Logo

Top-Hälfte des Webdesigns Wie es eine wichtige Rolle spielt, um Besucher zu binden

Kategorie:
Erstellt am: 11. Januar

Wenn es um die Online-Marketing-Präsenz geht, spielt das Webdesign eine entscheidende Rolle. In einer Studie wurde festgestellt, dass 66 % der Besucher nur dann auf einer Seite bleiben, wenn ihnen das Webdesign gefällt. Und ein solcher Prozentsatz ist keine kitschige Tatsache.

Die oben genannten Daten zeigen deutlich, wie wichtig die Gestaltung von Webseiten ist. Allerdings gibt es mehrere Möglichkeiten, sie attraktiv genug zu machen, aber der wichtigste Faktor ist "Top-Hälfte des Webdesigns". Die meisten der Designer vergisst, sie hinzuzufügen und verlieren die Möglichkeit, Besucher zu halten.

Wenn Sie neu im Online-Geschäft sind, dann fehlt Ihnen vielleicht das Wissen über diese Web-Design-Methode. Bevor wir auf die Vitalität der es über das Geschäft zu bewegen, lassen Sie uns die Grundlagen zu lernen.

Die obere Hälfte des Web-Designs: Was es bedeutet

Der Name selbst sagt, dass die obere Hälfte der Webseite wichtig ist. Und es ist auch bekannt als "Verkaufsargument", und dieser Begriff wird hauptsächlich für geschäftliche Zwecke verwendet.

Warum ist es als Verkaufsargument bekannt?

Sie können die Antwort nicht in einer Zeile erwarten. Lesen Sie weiter, um sie besser zu verstehen.

Die meisten Nutzer besuchen die Website, und das Einzige, was ins Auge fällt, ist das Design. Es berücksichtigt zahlreiche Dinge, wie:

  • Schriftart der Seite
  • Textgröße
  • Farbe
  • Funktion, wie z.B. unendliches Scrollen oder die Option zum Anfang gehen
  • Darstellung des Inhalts

Es gibt noch einige andere Dinge, die der Nutzer bemerkt, bevor er den Inhalt liest. Wenn Sie die obere Hälfte attraktiv genug gestalten, dann erhöht sich die Konversionsrate. Das heißt, die Person, die die Website besucht, kann Ihr Stammkunde werden oder zumindest Leads erzeugen.

Jetzt können Sie sehen, wie wichtig die obere Hälfte ist, wenn es darum geht, das Geschäft zu steigern. Das ist der Grund, warum die obere Hälfte des Webdesigns als "Verkaufsargument" bekannt ist.

Allerdings erfordert die Erstellung einer solch auffälligen Webseite eine Menge Fähigkeiten. Und, wenn Sie einer sind, der das Online-Geschäft initiiert, dann stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Web-Designer haben. Umgekehrt kann es Sie kosten, einen Experten zu beauftragen.

Um Geld zu sparen, können Sie sich an externe Mitarbeiter wenden. Sie leisten Qualitätsarbeit, ohne dass Sie viel Geld ausgeben müssen. Und es gibt Optionen wie Haustürkredite, mit denen Sie sie sofort finanzieren können.

Nun, lassen Sie uns sehen, wie Sie es nützlich machen können und was die Vorteile neben dem Halten von Besuchern.

Wege zur effektiven Gestaltung der oberen Hälfte des Web-Designs

Wenn Sie einen Experten zu mieten betrachten Web-Design Philippinen oder Sie können es lernen, alle von selbst. Obwohl es Zeit kostet, können Sie viele Kosten einsparen, die Sie nutzen können, um Ihr Geschäft zu steigern. Wir haben einige Schritte erwähnt. Befolgen Sie diese und erstellen Sie ein attraktives Webdesign.

  • Schritt 1: Stellen Sie die besten Informationen an den Anfang
  • Schritt 2: Attraktive und logische Daten darstellen
  • Schritt 3: Bilder und kleine Videos bereitstellen
  • Schritt 4: Echtheit
  • Schritt 5: Wert hinzufügen

Zum besseren Verständnis sollten wir sie im Detail verstehen.

Die besten Informationen an den Anfang stellen

Es kommt immer wieder vor, dass der Designer attraktive Informationen an das Ende des Inhalts stellt, was nicht sehr angenehm ist. Aber die Durchführung einer solchen Aufgabe schafft Probleme, wie:

  • Erhöhung der Absprungrate
  • Verringern Sie die Authentizität
  • Die Präferenz herabsetzen
  • Nicht empfehlen und Autorität verlieren

Sie können feststellen, wie Informationen oder Daten eine entscheidende Rolle spielen.

In ähnlicher Weise gibt es viele andere Faktoren, die das Online-Geschäft innerhalb von Sekunden verderben können. Das lässt sich vermeiden, wenn man die wertvollen Informationen an den Anfang des Inhalts stellt und nicht vergisst, die hervorzuheben, die den Leser am meisten anziehen.

Attraktive und logische Daten darstellen

Welche Daten Sie auch immer erwähnen werden, sie sollten von den Zuschauern gelesen werden. Und bieten Sie logische, ausgewogene Daten, die das Interesse der Betrachter steigern könnten. Das Beste daran ist, dass dadurch die Einschaltquoten erhöht werden, was schließlich das Ranking verbessert.

ABER!

Wenn Sie so etwas machen, achten Sie darauf, dass Sie die Daten ausgewogen angeben. Wenn Sie zu viele Statistiken verwenden, kann das die Website langweilig machen. Und das Schlimmste ist, dass es die Leser stört. Verwenden Sie also ausgewogene Daten, die ausreichen, um die Aufmerksamkeit zu wecken.

Stellen Sie Bilder und kleine Videos zur Verfügung

Es ist ganz natürlich, dass der Mensch Bilder mehr liebt als Worte. Die Logik ist einfach, und hilft dem Leser, die Dinge leicht zu verstehen. Vergessen Sie also nicht, Bilder und kleine Videos hinzuzufügen. Auch hier spielt das Video eine wichtige Rolle, aber es sollte nicht zu groß sein.

Große Videos oder Bilder können die Geschwindigkeit der Website verlangsamen. Wenn die Leser den Inhalt nicht innerhalb von Sekunden erfassen, werden sie die Seite verlassen und zu einer anderen Seite wechseln. Verwenden Sie daher kleine, aber informative Videos und Bilder, um sie attraktiv zu gestalten.

Die Authentizität der Informationen

Wenn Sie versuchen, zufällige Daten oder irrelevante Statistiken einzufügen, ohne zu recherchieren, können Sie die Authentizität der Seite verlieren. Sie können also auch Hyperlinks verwenden, damit der Leser mehr darüber erfahren kann. Hier ist die Arbeit schwierig, aber als Webdesigner muss man solche Dinge lernen.

Auch wenn Sie einzelne Daten oder Statistiken bereitstellen, sollten Sie darauf achten, dass sie wahr sind. Es wird die Benutzer ansprechen und sie in Leads umwandeln. Damit können Sie die halbe Arbeit beenden.

Mehrwert im Leben des Betrachters schaffen

Die Bereitstellung sinnvoller Inhalte mit zufälligen Videos oder Bildern wird Ihnen nicht helfen, Leads zu generieren. Ein guter Webdesigner setzt kleine Inhalte so ein, dass sie einen Mehrwert für das menschliche Leben darstellen. Hier müssen Sie also einen Mehrwert schaffen, der die Besucher der Website vergrößern kann.

Es kann viele Vorteile bieten, die Sie unten lesen können, wie:

  • Einschaltquote erhöhen
  • Suchmaschinenfreundlich
  • Benutzerfreundlich

Dies sind die notwendigen Schritte, die Ihnen helfen können, die beste obere Hälfte des Webdesigns zu erstellen. Allerdings ist es keine leichte Aufgabe, alles selbst zu lernen. Sie müssen Schritt für Schritt vorgehen und befolgen, was wir oben besprochen haben. Es wird Ihnen sicherlich helfen, eine Website zu erstellen, die Ihnen helfen kann, ein aktives Geschäft aufzubauen.

Copyright © 2022 webmousedesign.de
crossmenu