Logo

Tipps für die Gestaltung einer beeindruckenden Website-Fußzeile im Jahr 2022

Kategorie:
Erstellt am: 17. Januar

Nehmen Sie ein Beispiel! Wenn man ein prächtiges Kleid mit den falschen Schuhen trägt, sieht die ganze Persönlichkeit nicht gut aus. Warum? Weil sie unvollständig ist. So sieht auch die Fußzeile auf einer Website aus. Selbst wenn Sie die beste Website erstellen, aber das Design der Fußzeile schwach oder wenig eingängig ist. Das ist unvollständig, Kumpel!

Das Design der Fußzeile einer Website ist die letzte Komponente des Verkaufsdesigns. Wenn Sie dem unteren Element dieser Website genügend Aufmerksamkeit schenken, wird Ihre Website mehr Möglichkeiten erhalten, als Sie denken!

Wir sind Experten und haben täglich mit Kunden bei der Entwicklung und Gestaltung von Webseiten zu tun. Wir sagen ihnen immer, dass eine exzellente Webseite mit durchdachtem Design, kompetenter Struktur und kritischem Inhalt im Fußbereich Kunden anzieht und sie länger verweilen lässt. Das wird sie auch zu weiteren Aktionen motivieren, weshalb der Footer einer der wichtigsten Aspekte der Website ist.

Bevor wir Tipps und Tricks zur Gestaltung einer fantastischen Fußzeile besprechen, sollten wir wissen, was eine Fußzeile ist oder warum sie für Ihre Website von Nutzen sein kann?

Web Design Hacks, um Ihr Unternehmen exponentiell zu fördern

Was ist eine Website-Fußzeile?

Die Fußzeile einer Website ist ein Teil der Webseite, der sich im Gegensatz zur Kopfzeile am unteren Rand befindet. Der Fuß ist vielleicht das Letzte, was Ihre Besucher beim Herunterscrollen sehen, aber er ist wichtiger, als Sie denken.

Warum ist die Fußzeile so wichtig?

Die Bedeutung der Fußzeile ist nicht zu übersehen und kann kaum überschätzt werden. Chartbeat sagt, dass 25 Millionen Nutzer verschiedene Websites und Scroll-Tracks besuchen.

25 % aller Besucher warten nicht, bis die Seite vollständig geladen ist. Sie eilen hinunter zur Fußzeile der Website, um wichtige Informationen zu finden:

  • Kontakt Firma
  • Testimonials
  • Inhaltsverzeichnis

Die meisten Besucher verbringen die meiste Zeit in der Fußzeile und dann darüber.

Der Vorteil einer richtig gestalteten Fußzeile

Eine gut gestaltete Fußzeile hilft Ihnen immer. Darüber hinaus surfen die Besucher in der Fußzeile nach Kontaktinformationen und verlinkten Seiten mit zusätzlichen Dienstleistungen des Unternehmens. Diese Elemente bieten mehrere geschäftliche Vorteile auf der Website.

Das Hinzufügen einer Quelle wesentlicher Informationen für Ihre Besucher oder Kunden mit einer gut optimierten Fußzeile wird Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen, weil es einfach zu navigieren sein wird.

Sie können Ihren Besuchern oder Kunden wichtige Informationen über das Unternehmen mitteilen und sie in die Richtung des Unternehmens führen.

Das kann z. B. das Abonnieren eines Newsletters sein oder die Bereitstellung von Informationen, die sie bei verschiedenen Techniken unterstützen. Auf diese Weise vereinfacht die Fußzeile die Navigation für Ihre Besucher, wenn sie etwas Wichtiges auf der Website besuchen müssen.

Der Footer vermittelt Ihnen als Besucher auch die Botschaft, dass dies nicht das Ende der Fahnenstange ist, und veranlasst den potenziellen Kunden zu weiteren Aktionen: Ausfüllen des Feedback-Formulars, Vorschläge per E-Mail oder Kontaktnummer und vieles mehr. Diese Dinge wirken sich auf die Gesamtpersönlichkeit der Website aus, insbesondere auf das Engagement der Nutzer. Die richtige Gestaltung der Fußzeile trägt dazu bei, Besucher in potenzielle Kunden zu verwandeln.

Wie man den Footer einer Website gestaltet

Wie sollte die Fußzeile Ihrer Website gestaltet sein, um die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zu ziehen?

Wir haben einige bewährte Vorschläge für Sie zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen sollen. Sehen Sie sich diese bewährten Verfahren für die Gestaltung von Fußzeilen an und probieren Sie sie bei Ihrer nächsten Arbeit aus.

Urheberrecht

Beginnen wir damit, dass der Inhalt, den Sie oder ein Autor auf Ihrer Website verfasst haben, einzigartig sein sollte und dass kein Plagiat oder ein Verstoß dagegen vorliegt. Dazu ist es unerlässlich, ein Copyright-Symbol und die Jahreszahl in der Fußzeile anzubringen.

Es mag wie eine vage Idee erscheinen, aber dies ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Inhalte vor Plagiaten zu schützen. Das Urheberrecht ist also ein wesentlicher Bestandteil der Fußzeile einer Website.

Holen Sie sich Hilfe von Ihrem Entwickler, um den notwendigen Code einzubauen, damit die Jahreszahlen automatisch geändert werden können.

Inhaltsverzeichnis

Möglicherweise finden Sie einige Links in der Fußzeile der Websites, die in der HTML-Version Ihrer Sitemaps enthalten sind. Es ist wichtig, dass Sie sich darüber im Klaren sind, dass diese mehr oder weniger ähnlich wie XML-Sitemaps sind. Mit Sitemaps können Suchmaschinen Ihre Website oder damit verbundene Webseiten leicht finden. Mit einfachen Worten: Sitemaps können Ihrer Website helfen, auf Suchmaschinenplattformen besser wahrgenommen zu werden.

Datenschutzrichtlinie

Dies ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Gestaltung einer Fußzeile einer Website, ähnlich wie das Copyright auf Ihrer Website. Der Hauptzweck einer Datenschutzrichtlinie in der Fußzeile besteht darin, die Informationen zu erläutern, die Sie in die Fußzeile geschrieben haben. Bei den Daten kann es sich um alles handeln, was mit Richtlinien zu tun hat, und das Hauptziel besteht darin, Analysen und Remarketing, E-Mail-Abonnements und Formularübermittlungen zu verfolgen.

Nutzungsbedingung

Nach der Datenschutzrichtlinie folgen die Nutzungsbedingungen, denen ein Besucher beim Besuch einer Website zustimmt. Diese sind weniger mit dem Haftungsausschluss vergleichbar, bei dem die Besucher bestimmte Bedingungen und Konditionen akzeptieren. In den meisten Fällen werden sie in der Fußzeile der Website platziert.

Der Rechtstext in der Fußzeile stellt sicher, dass Sie diese vollständig abdecken.

Kontakt-Formular

Dies ist ein weiterer wichtiger Teil Ihrer Website. Einer der Hauptgründe, warum dies eine Anforderung für jede Website ist, ist, dass Besucher oder Kunden manchmal einige kritische Anliegen haben. Wenn der Nutzer Sie also erreichen möchte und Sie braucht, ist die Angabe der Kontaktinformationen eine der besten Ideen.

Meistens erwarten die Nutzer sie oben rechts in der Kopfzeile. Das Standardformat ist jedoch, die Kontaktinformationen unten rechts oder in der Mitte der Fußzeile zu platzieren.

Anstelle eines E-Mail-Links ist es eine der besten Ideen, ein Kontaktformular in die Fußzeile der Website einzubinden. Sie können die Übermittlung des Formulars auch in Ihrem "Google Analytics", um ein Ziel zu erreichen. Stellen Sie sich ein Szenario vor, in dem der Besucher ein System oder ein Telefon ohne E-Mail oder andere Dinge verwendet, aber der Kontakt kann genutzt werden.

Mit dem Formular können die Benutzer direkte Danksagungsseiten erhalten - sie können auch mehr Informationen erhalten als mit einer Nachricht und der Verwendung der CTA (Aufruf zum Handeln). Formulare senden in der Regel Auto-Response-E-Mails an Benutzer, Nachrichten und Aufrufe zum Handeln. In einem Szenario, in dem E-Mails nicht zugestellt werden, können Formulare Eingaben in der Datenbank speichern.

Wir können Formulare auch für die Verbindung mit der Marketingautomatisierung und anderen Systemen verwenden. Zum Beispiel können wir automatische Formulare erstellen, die bestimmte Fragen stellen und Eingaben an Formularausfüller weiterleiten.

In den meisten Fällen wird ein E-Mail-Link als Spam angesehen.

Nach all dem können wir sagen, dass ein Kontaktformular eine der besten Möglichkeiten ist, um Informationen zu sammeln, und in die Fußzeile einer Website aufgenommen werden muss.

Adresse und Links zu Karten und Wegbeschreibungen

Ein weiterer wichtiger Teil ist der Standort, der den Besuchern hilft, Ihre Website zu finden. Dies ist der Teil, in dem Unternehmen auf lokale Kunden abzielen und Google mitteilen, wo genau sich ihre Geschäfte befinden!

Wenn Sie Ihr Geschäft mit der Karte verknüpft haben, können Ihre Besucher Sie leicht finden. Außerdem ist der Link zur Karte wie eine Schaltfläche, die die Nutzer über Smartphones erreichen und sie zur Karte auf dem von ihnen benutzten Mobiltelefon oder Tablet führen. Vergewissern Sie sich also, dass Sie Ihren Standort in die Fußzeile integriert haben.

Telefon- und Faxnummern

Wenn Sie eine Adresse angeben, ist es ideal, eine Telefonnummer mit Ortsvorwahl zu haben. Wenn Sie diese angeben, geben Sie Google einen Hinweis auf Ihren Standort. Wie die Kartenschaltfläche verwandelt sich die Telefonnummer in einen klickbaren Link, wenn sie auf mobilen Geräten oder Tablets angezeigt wird. Sie können diese Nummer für jede Anfrage verwenden. Sie sagt auch etwas über die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens aus.

Navigation

Dies ist ein Bereich, in dem Sie Ihre Fußzeile gut nutzen können. Sie können auch kreativ sein und z. B. Dinge einbauen, die nicht leicht zu finden, aber wichtig sind.

Diese Fußzeilen werden oft als "fette Fußzeilen" bezeichnet, die mehr als nur den Standardartikel enthalten. Sie können sie auch für die Weiterleitung von Links verwenden oder sekundäre Dropdown-Menüs hinzufügen.

Links zu sozialen Medien

Daher werden in einigen Fußzeilen Widgets für soziale Medien anstelle von Symbolen verwendet. Der neueste Beitrag auf einer Social-Media-Website ist unten auf der Seite verfügbar, wenn Geräte für soziale Medien anstelle von Symbolen verwendet werden.

Denken Sie daran: Wenn Sie ein Element in Ihre Fußzeile einfügen, wird der Inhalt der sozialen Medien auf jeder Seite Ihrer Website angezeigt.

E-Mail-Anmeldung

Ein Bereich, in dem sich Nutzer anmelden, ist die Fußzeile der Website. Mindestens 20 % der bekannten Marketing-Websites haben ein Anmeldefeld in ihrer Fußzeile. Wenn eine Person etwas Wertvolles in ihrem Leben entdeckt hat, ist die Wahrscheinlichkeit einer Anmeldung in solchen Situationen größer.

Die Aufnahme von E-Mail-Anmeldeformularen in die Fußzeile ist eine der besten Optionen, die man in Betracht ziehen kann, wenn man nach Möglichkeiten sucht, sozialen Beweis zu liefern.

Presse

Neben den bereits erwähnten Besuchertypen ist die zweite Art von Besuchern die Presse. Etwa ein Prozent dieser Besucher dürften Journalisten und Redakteure sein. Es ist nicht notwendig, einen offiziellen Presselink in der Hauptnavigation anzubieten. Sie könnten diesen jedoch in Ihre Fußzeile aufnehmen, die die Besucher durchblättern und finden können.

Website-Suchwerkzeug

Wir brauchen eine Suchmaschine für Ihre Website für Elemente, die Besucher nicht in den Kopf- oder Fußzeilen des Inhaltsbereichs oder in den Kopfzeilen finden. Sie können es zum Beispiel in der Fußzeile der Website platzieren, aber wenn Sie es innerhalb der Fußzeile platzieren, wird das Tool verwirrt sein. Achten Sie daher auf eine klare Kennzeichnung.

Die Sprachsuche entwickelt sich schnell zu einem der wichtigsten technologischen Trends im digitalen Marketing. Es ist auch möglich, die Sprachsuche in das Suchtool der Website zu integrieren.

Bilder

Sie können Ihrer Fußzeile immer einen Farbtupfer geben, indem Sie ein Bild einfügen, das ihr Charakter verleiht.

Anmeldung

Betrachten wir es einmal so: Nicht alle Besucher, die Ihre Website besuchen, sind Kunden. Das können auch Leser, Partner, Mitarbeiter und Partnerunternehmen sein. Wenn Sie ihnen also ein Konto anbieten möchten, sollten Sie den Fußzeilenbereich auswählen.

Dies sind Besucher, die Ihre Website häufig besuchen und genau wissen, wo sie die gesuchten Informationen finden.

Schlussfolgerung

Dies sind einige der effektivsten Fußzeilentechniken, die Sie sofort umsetzen können. Einfach, nicht wahr?

Meistens herrscht der Irrglaube vor, dass Fußzeilen nicht so wichtig sind wie die Kopfzeile oder der Hauptteil einer Webseite. Dies steht im Gegensatz zu unserer herkömmlichen Auffassung, dass der Inhalt oberhalb der Falz entscheidend ist und niemand bis zum Ende scrollen wird, weil die Nutzer immer in Richtung Fußzeile schauen.

Eine Fußzeile ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Website. Er sagt den Besuchern und Nutzern, wer Sie sind und welche Art von Geschäft Sie betreiben. Er sagt auch aus, welche Art von Geschäft Sie hier betreiben.

Sie sehen also, dass die Fußzeile ein wesentlicher Bestandteil der Webseite ist. Achten Sie also bitte auf ihn. Der beste Weg, die Fußzeile einer Webseite zu erstellen, ist, alle in diesem Artikel besprochenen Faktoren zu nutzen. Versuchen Sie auch, kreativ zu sein, denken Sie nach und analysieren Sie die Typen Ihrer Kunden und die Anforderungen, die sie beim Besuch einer guten Website stellen.

Sobald Sie Ihre Kunden und den Faktor des Footers verstehen, können Sie einen fantastischen Footer erstellen.

Die Fußzeile ist das Letzte, was ein Nutzer auf Ihrer Website sieht. Achten Sie also darauf, die richtige Menge an Informationen, Design und Benutzerfreundlichkeit hinzuzufügen, um eine benutzerfreundliche und informative Fußzeile zu erstellen. Es ist der letzte Eindruck Ihrer Website, und der sollte es wert sein.

Wenn Sie alle diese Faktoren auf Ihrer Website berücksichtigen, werden Sie zweifellos ein gutes Ergebnis in Form von treuen Kunden und guten Verkäufen erzielen. Also, worauf warten Sie noch? Beauftragen Sie ein ausgezeichnetes Unternehmen, das gute Website-Entwicklungsdienste anbietet.

Copyright © 2022 webmousedesign.de
crossmenu