Logo

Psychologie im Web-Design: Wie man sie richtig einsetzt

Kategorie:
Erstellt am: 27. April

Wir alle wissen, dass Psychologie ein mächtiges Werkzeug ist. Wenn sie richtig eingesetzt wird, kann sie Menschen beeinflussen und zum Handeln bewegen. In der Welt des Webdesigns ist dies extrem wichtig.

Wenn Sie eine effektive Website erstellen wollen, die Besucher in Kunden verwandelt, müssen Sie die Psychologie des Webdesigns nutzen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Was ist Web Design Psychologie?

Das Design Ihrer Website sollte nicht nur hübsch sein. Es sollte Ihre Besucher beeindrucken, ihre Aufmerksamkeit erregen und sie zum Handeln bewegen.

An dieser Stelle kommt die Psychologie des Webdesigns ins Spiel. Jede Farbe, jeder Schriftzug und jeder Raum hat eine psychologische Bedeutung und hilft den Menschen, sich mit Ihrer Website zu verbinden. Diese Elemente lösen unterbewusste Reaktionen aus, die Sie nutzen müssen, um die gewünschte Aktion zu erzielen.

Es dauert nur wenige Sekunden, bis Menschen entscheiden, ob Ihre Website alle erforderlichen Auswahlmöglichkeiten und Informationen bietet. Die Psychologie des Webdesigns hilft Sie, der Designer, müssen diese unterbewussten Prozesse verstehen und wissen, wie sie genutzt werden können.

Die Vorteile des Einsatzes von Psychologie im Webdesign

Der Hauptvorteil des Einsatzes von Psychologie im Webdesign besteht darin, mit den Menschen in ihrer Sprache zu sprechen. Es ist auch ein Gespräch in Ihre Sprache zu sprechen und eine gemeinsame Basis zu finden. Auf diese Weise können Sie Vertrauen aufbauen.

Sie sollten vertraute Farben und Muster verwenden, Elemente, die Sie von anderen abheben, aber auch eine Verbindung zu den Menschen herstellen. Die Besucher müssen verstehen, worum es auf Ihrer Website geht und wo sie schnell weitere Informationen erhalten können. Dann müssen Sie die richtigen Auslöser betätigen. Comic Sans zum Beispiel ist ein hervorragender Auslöser, auf den wir weiter unten eingehen werden. Farbe, Raum und Linien haben ebenfalls einen besonderen Einfluss darauf, wie Besucher Ihre Website wahrnehmen.

Noch wichtiger ist, dass all diese Elemente den Ton angeben, mit dem sich die Besucher mit Ihrer Website beschäftigen.

Wie man Psychologie im Web-Design einsetzt

Jetzt verstehen Sie, warum die Kenntnis der Grundlagen der menschlichen Psychologie für das Webdesign so wichtig ist. Schauen wir uns an, wie Sie es nutzen können!

1. Arrangement

Die Gestaltpsychologie zeigt, wie die folgenden Elemente Ihre Besucher beeinflussen:

  • Ähnlichkeit - Menschen nehmen ähnliche Objekte als dasselbe oder zumindest als Teil desselben Konzepts wahr.
  • Annäherung - Dinge, die nahe beieinander liegen, werden als Teil der gleichen Gruppe wahrgenommen.
  • Kontinuität - Sie möchten, dass der Blick Ihres Besuchers auf natürliche Weise von einem Element zum anderen wandert.
  • Schließung - Ein Objekt, das nicht vollständig geschlossen ist, wird immer noch als Ganzes wahrgenommen, weil das Gehirn des Menschen immer die Lücken ausfüllt.
  • Figur und Grund - Menschen vereinfachen Bilder in die Hauptobjekte, die sie betrachten (die Figur), und die anderen Elemente (den Hintergrund).

Die Website von Target Jobs ist hier ein hervorragendes Beispiel, denn:

  • Ähnliche Objekte sind gruppiert: Beachten Sie, dass die ersten drei Bilder glückliche junge Menschen in verschiedenen beruflichen Umgebungen zeigen. Diese Platzierung suggeriert, dass Target jedem helfen kann, seinen Traumjob zu finden.
  • Diese Bilder sind in der Nähe bestimmter Schlüsselwörter platziert: die lachenden jungen Leute sind direkt neben der CTA "Explore opportunities" platziert. So wird Target Jobs assoziiert mit Ihrer Glück und Ihr Zukunftschancen.
  • Die Farben, die Schriftart und die Abstände ermöglichen einen fließenden Übergang: Die Benutzer werden aufgefordert, weiter nach unten zu scrollen, um von einem Abschnitt der Webseite zum nächsten zu gelangen. Beachten Sie auch, dass jeder Abschnitt sein eigenes Thema hat, das sich auf die Vorteile von Target Jobs konzentriert.
  • Die kontrastierenden Farben (orange, weiß, lila usw.) nutzen die Figur-Grund-Technik: Wenn man sich also auf einen Bereich konzentriert, werden die anderen Teile zum Hintergrund. Der Vorteil dabei ist, dass Ihre Aufmerksamkeit nicht in Millionen von Teilen aufgeteilt wird; Sie können sich auf eine Sache konzentrieren und verstehen, was Target Jobs Ihnen sagen will.

2. Formen

Jede Form hat eine andere unterbewusste Assoziation:

  • Dreiecke und Quadrate stehen für Professionalität, Stärke und Macht.
  • Kreise, Ovale und Ellipsen symbolisieren Beziehungen, Liebe und Einigkeit.
  • Horizontale Linien vermitteln ein Gefühl von Ruhe und Gemeinschaft.
  • Vertikale Linien stehen für Kraft und Aktion.

Schauen Sie sich nur die Website von AT&T an. Alles steht für Gemeinschaft und Ruhe, vom runden Logo bis zu den horizontalen Linien, die jeden Bereich abgrenzen.

Aber diese Website ist alles andere als langweilig. Beachten Sie, dass auf jede CTA-Schaltfläche ("Mehr erfahren", "Jetzt anmelden") ein kleiner Pfeil folgt. Diese Form verwendet einen quadratischen Winkel, der durch den Pfeilkörper in zwei spitze Winkel geteilt wird. Obwohl der Pfeil klein ist, suggeriert er Aktion und Stärke. Außerdem sind die Abschnitte in Quadraten angeordnet, ebenfalls ein Symbol für Entscheidung und Macht.

3. Raum

Unabhängig von der Branche, in der Ihr Unternehmen tätig ist, ist Platz im Webdesign unerlässlich. Überladen Sie Ihre Webseiten nicht, auch wenn Ihr natürlicher Impuls ist, so viele Informationen wie möglich hineinzupressen.

Verwenden Sie viel weißen Raum und versuchen Sie, einen minimalistischen Ansatz zu verfolgen. Ermitteln Sie das Alleinstellungsmerkmal auf jeder Seite und helfen Sie den Besuchern, sich darauf zu konzentrieren.

Sehen Sie sich die DOGUE-Webseite an. Weißräume trennen jedes wesentliche Element, so dass jeder Abschnitt klar dargestellt wird. Als erstes fallen der Titel und das Bild mit den glücklichen Hunden auf. Dann wandert Ihr Blick zum Slogan auf der rechten Seite. Danach bemerkt man die Abschnitte unter der großen "Dogge". Der nächste Teil der Website hebt die Dienstleistungen des Unternehmens hervor (z. B. Pflegen, Essen, Spielen usw.). Beachten Sie, dass jede Dienstleistung durch ein schnelles, leicht zu findendes Schlüsselwort dargestellt wird. Außerdem geben die Bilder diese Schlüsselwörter perfekt wieder. Noch besser ist, dass diese Bilder einen weiß-grauen Hintergrund haben, der mit den weißen Zwischenräumen verschmilzt. Obwohl die Website überladener ist als andere, wirkt sie nicht unordentlich oder unklar.

SendInBlue, ein E-Mail-Marketingdienst, verwendet ein ähnliches Weißraumkonzept für sein Design, und es funktioniert hervorragend, weil die Besucher der Website das Gewünschte viel leichter finden können und es im Allgemeinen viel sauberer aussieht.

4. Farbe

Die richtigen Farben können die Aufmerksamkeit erregen, das Interesse aufrechterhalten und sogar zu Handlungen führen. Außerdem erhöht die Farbe den Wiedererkennungswert einer Marke um 80 %.

Hier ist das absolute Minimum, das Sie beachten müssen:

  • Ihr Ziel - Was sollen die Besucher tun, wenn sie auf Ihrer Seite landen? Wenn Sie zum Beispiel möchten, dass die Besucher ein Formular ausfüllen, sollten Sie eine Farbe verwenden, die auffällt und leicht zu erkennen ist. Obwohl Blau die sicherste Wahl ist, weil es am beliebtesten ist, ruft Rot mehr Aktionen hervor.
  • Ihr Publikum - Kulturen haben unterschiedliche Assoziationen mit Farben. In der westlichen Welt steht Weiß zum Beispiel für Reinheit. In Asien hingegen wird Weiß mit Tod und Trauer assoziiert.
  • Die Stimmung, die Sie erzeugen wollen - Sie möchten, dass Ihre Website professionell wirkt? Entspannend und beruhigend? Aufregend und dynamisch? Wie möchten Sie, dass Ihre Marke wahrgenommen wird?

Die Titelseite von Moat ist ein fantastisches Beispiel für Farbe:

  • Lila und Orange bilden einen köstlichen Kontrast, der die Besucher in die richtige Richtung lenkt. Beachten Sie, dass alle CTAs orange sind - eine Farbe, die zum Handeln anregt.
  • Lila steht für Gelassenheit, Mut und Weisheit. Es ist ein ausgezeichneter Farbton für Ihren Hintergrund, weil er so stabilisierend ist.

Lending Bee Singapore nutzt Farbe und Weißraum, um nutzergenerierte Inhalte auf seiner Website zu präsentieren:

Ein weiteres hervorragendes Beispiel für die Kombination verschiedener Farben zur Vertrauensbildung ist die Website von Identity Guard, einem Anbieter von Dienstleistungen zum Schutz vor Identitätsdiebstahl. Wie Sie auf der Website sehen können, wird hier ein minimalistisches Weiß in Kombination mit Grün verwendet, der offiziellen Farbe von Trustpilot (einem der beliebtesten Bewertungsverzeichnisse). Diese Farbwahl hilft, die Wahrhaftigkeit der Bewertungen hervorzuheben, zusammen mit dem Hinweis, dass diese Bewertungen von Trustpilot stammen.

5. Schriftarten

Ein gutes Webdesign ist wie ein gutes Outfit: Es sollte auffällig, aber nicht zu auffällig sein.

Das Gleiche gilt für Schriftarten.

Auf einer Website sollten zwar verschiedene Schriftarten verwendet werden, um sie interessanter zu machen, doch sollte man sie nur in Maßen verwenden. Zu viele verschiedene Schriftarten können überwältigend sein und Ihre Website unübersichtlich erscheinen lassen.

Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Verwendung einiger weniger wichtiger Schriftarten auf Ihrer Website und verwenden Sie Variationen (wie fett oder kursiv), um visuelles Interesse zu wecken. Sie können zum Beispiel eine Serifenschrift für Ihre Überschriften und eine serifenlose Schrift für Ihren Text verwenden.

Schriftarten sehen nicht nur gut aus, sondern können auch dazu verwendet werden, den Benutzer zu bestimmten Handlungen zu bewegen. So gelten serifenlose Schriften wie Arial oder Helvetica im Allgemeinen als besser lesbar im Internet und sind daher eine gute Wahl für Fließtext. Skripte und dekorative Schriftarten eignen sich dagegen besser für Überschriften oder Handlungsaufforderungen, da sie die Aufmerksamkeit auf wesentliche Elemente auf der Seite lenken können.

Marvels Captain Marvel-Seite sieht aus wie etwas, das ein 10-Jähriger in den 1990er Jahren entworfen hätte. Diese Webseite ist schrecklich, mit all dem Glitzer, den Gifs, dem überfüllten Platz und der abscheulichen Comic Sans-Schriftart.

Und genau das ist der Punkt: Ohne die Handlung zu spoilern, ist Captain Marvel mit den 90ern verbunden, und der Retro-Look ist Teil dieser Botschaft. Die Moral von der Geschichtsseite ist, dass man manchmal mutig sein und die Regeln brechen muss, wenn man seinem Publikum ein bestimmtes Gefühl vermitteln will. Marvel gelingt das mit seinem schlichten Design, das wie eine Zeitmaschine in die lange, lange vergangenen Neunziger Jahre wirkt.

Nachbereitung

Wenn Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Website-Besucher aufrechterhalten, das Interesse aufrechterhalten und zum Handeln anregen wollen, ist es wichtig, die oben genannten Gestaltungsprinzipien anzuwenden. Indem Sie Raum, Schriftarten, Anordnung, Formen und Farben in Ihrem Webdesign nutzen, können Sie eine Website erstellen, die sowohl optisch ansprechend ist als auch Ihre Botschaft effektiv vermittelt.

Diese Grundsätze sind jedoch nur Richtlinien. Sie sollten mutig bleiben und Ihre Intuition nutzen. Denken Sie daran, dass der Sinn des Webdesigns darin besteht, Ihr Publikum in seiner Sprache anzusprechen.

Copyright © 2022 webmousedesign.de
crossmenu