Logo

Die 9 besten WordPress-Hosting-Optionen für 2022 - im Vergleich

Kategorie:
Erstellt am: 5. Januar

Die Suche nach dem besten WordPress-Hosting kann ein mühsamer Prozess sein. Eine Lösung zu finden, die Ihren Inhalten gerecht wird, felsenfeste Zuverlässigkeit bietet und hoffentlich nicht die Bank sprengt, ist eine Aufgabe, die viel Recherche erfordert.

Die gute Nachricht ist, dass Sie jetzt, da Sie hier sind, diese Nachforschungen nicht mehr anstellen müssen. Denn wir haben die ganze Arbeit für Sie erledigt, indem wir die beste heute verfügbare WordPress-Hosting-Plattform getestet haben.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige der besten WordPress-Hosting-Unternehmen da draußen:

  1. InMotion Hosting: Erschwingliches Hosting mit guter Leistung für den Preis
  2. WP Engine: Schnelles und zuverlässiges Hosting mit hervorragender Leistung
  3. Kinsta: Schnelles und zuverlässiges Hosting mit tollen Funktionen und einsteigerfreundlichem Dashboard
  4. Nexcess: Günstiges verwaltetes WordPress-Hosting mit hervorragender Leistung
  5. Flywheel: Verwaltetes WordPress-Hosting mit speziellen Funktionen für Freiberufler/Agenturen, die Kundenseiten erstellen
  6. Bluehost: Einsteigerfreundliches, erschwingliches Hosting mit unbegrenztem Speicherplatz und Bandbreiten
  7. A2-Hosting: Eine weitere erschwingliche Option mit unbegrenzten Ressourcen
  8. DreamHost: Erschwingliche Option für günstige monatliche Abrechnung
  9. HostGator: Cloud-Hosting mit unbegrenztem Speicherplatz

Wir haben bei jeder einzelnen dieser Plattformen ein Konto eingerichtet. Wir haben eine Test-Website eingerichtet und einige Tests durchgeführt, um zu sehen, welche Plattform die beste Leistung bietet.

Lesen Sie weiter, um unsere Ergebnisse zu erfahren.

Kurze Zusammenfassung

Sie sind in Eile? Hier finden Sie eine kurze Übersichtstabelle mit unseren besten Angeboten für günstiges Hosting und Premium Managed WordPress Hosting.

Unsere Ergebnisse zeigen, dass InMotion Hosting (für Budget-Hosting) und WP Engine oder Kinsta (für Managed WordPress Hosting) die klaren Gewinner für WordPress-Nutzer sind.

Budget-WordPress-HostingVerwaltetes WordPress-HostingVerwaltetes WordPress-HostingHosterInMotion HostingWP EngineKinstaTTFB246 ms123 ms122 msVollständig geladene Zeit759 ms630 ms569 msLast Fokus Avg. Antwort435 ms249 ms474 msStartpreis/Mo.$6.99€30€30Besuchen SieGehe zu InMotion HostingGehen zu WP EngineGehen zu Kinsta

InMotion Hosting bietet hervorragende Leistung zu einem überraschend niedrigen Preis. Ab nur 6,99 $ pro Monat erhalten Sie ein hervorragendes verwaltetes WordPress-Hosting, das unserem Belastungstest standhielt, bei dem die meisten anderen günstigen Hoster langsamer wurden. Darüber hinaus erhalten Sie auch nützliche Funktionen wie Staging-Sites, kostenlose SSL-Zertifikate, automatische Backups und vieles mehr.

WP Engine ist einer der teuersten WordPress-Hosting-Anbieter auf dem Markt, aber seine Qualität macht die hohen Kosten mehr als wett. Dieser auf WordPress spezialisierte Webhoster eignet sich besonders gut für schnell wachsende Websites. Darüber hinaus bietet er Sicherheitsfunktionen auf Unternehmensniveau, wenn auch auf Kosten des Ausschlusses einiger beliebter Plugins aufgrund von Sicherheitslücken. Sie können mit dem günstigsten Tarif beginnen und dann bei Bedarf aufrüsten.

Kinsta ist eine weitere solide Option im Bereich des Premium-WordPress-Hostings, die fast identische Zahlen wie WP Engine aufweist. Zusätzlich zur ähnlichen Leistung hat Kinsta auch einen identischen Startpreis wie WP Engine. Ehrlich gesagt, zu diesem Preispunkt sind sowohl WP Engine als auch Kinsta erstklassige Optionen und Sie werden mit beiden nichts falsch machen.

Was ist Managed und Shared WordPress Hosting?

Beim Durchlesen des Artikels werden Sie auf Begriffe wie Managed WordPress Hosting, Shared Hosting und Cloud Hosting stoßen. Es gibt ein paar Unterschiede zwischen diesen Optionen.

Ein verwalteter WordPress-Hostingplan bietet viele Vorteile für die Erstellung von WordPress-Websites. Wie zum Beispiel das Hosting auf Servern, die für die WordPress-Software mit High-Tech-Caching-Systemen optimiert sind. Automatische WordPress-Software-Updates und tägliche Website-Backups. Und vieles mehr. Grundsätzlich bietet das Managed WordPress Hosting schnellere und zuverlässigere Hosting-Funktionen.

Shared WordPress-Hosting-Pläne sind im Vergleich zu Managed Hosting viel billiger. Sie bieten jedoch nicht dieselben Vorteile wie verwaltete Hosting-Angebote. Wenn Sie ein Shared-Hosting-Angebot nutzen, um eine Website zu hosten, wird Ihre Website in der Regel auf einem Server mit Hunderten von anderen gemeinsam genutzten Websites abgelegt. Das bedeutet natürlich eine langsamere Leistung der Website.

Insgesamt ist es am besten, einen verwalteten WordPress-Hosting-Plan zu verwenden, wenn Sie große Pläne für Ihre Website haben. Oder Sie können mit einem Shared-Plan beginnen und später auf einen Managed-Plan aufrüsten, je nach der von Ihnen gewählten Hosting-Plattform.

Worauf Sie bei einem Hosting-Anbieter achten sollten

Wir beginnen hier mit einem Blick auf Funktionen, die bei einem soliden WordPress-Hosting-Setup einfach nicht verhandelbar sein sollten.

(Wenn Sie lieber gleich zur Sache kommen und in unseren WordPress-Hosting-Vergleich eintauchen möchten, nur zu!)

  • Geschwindigkeit: Internetnutzer sind notorisch ungeduldig, daher ist die Geschwindigkeit entscheidend. Auch Google geht hart gegen langsame Websites vor, so dass Sie es sich nicht leisten können, in diesem Bereich nachlässig zu sein. Dies gilt insbesondere für das WordPress-Hosting. Unoptimiert kann WordPress eine ressourcenintensive Anwendung sein, so dass Sie erstklassige Hardware benötigen, um das Beste aus Ihrem Geld herauszuholen.
  • Nützliche Funktionen: Dies ist natürlich nicht spezifisch für WordPress-Hosting, aber achten Sie auf nützliche Funktionen wie kostenlose SSL-Zertifikate, Staging-Sites, automatische Backups usw..
  • Sicherheit: Nichts ruiniert einen Tag schneller als die Entdeckung, dass Ihre Website von Skript-Kiddies verpfändet wurde. Ihr Hoster sollte über nachweislich sichere Systeme verfügen, um gängige Angriffe abzuwehren.
  • Unterstützung: Ein ausgezeichneter Support ist für einen Hosting-Anbieter unerlässlich. Sie sollten in der Lage sein, zu jeder Tages- und Nachtzeit freundliche und sachkundige Support-Mitarbeiter zu erreichen. Das Warten auf E-Mail-Tickets ist nicht gut genug, wenn es ein echtes Problem gibt.
  • WordPress-freundliches Hosting: WordPress hat seine eigenen spezifischen Anforderungen und Eigenheiten, und nicht jeder Hoster ist optimal darauf eingestellt. Derzeit sollte WordPress idealerweise mit PHP 7.3 (oder höher) und MySQL 5.6 (oder höher) betrieben werden, um Sicherheitslücken und potenziell fehlerhafte Funktionen zu vermeiden. Suchen Sie nach einem Hoster, der sich im Umgang mit WordPress-Sites bewährt hat.
  • Preisgestaltung und Preis-Leistungs-Verhältnis: Es ist schön und gut, einen superschnellen, supersicheren Server und eine tolle Website zu haben, aber wenn Sie zehnmal so viel dafür ausgeben, wie Sie jemals wieder zurückbekommen können, ist die ganze Mühe umsonst.

Die besten WordPress-Hosting-Anbieter zur Auswahl (2021)

Lassen Sie uns kurz darüber sprechen, wie wir diese Hoster getestet haben. Dann werden wir mehr Details über alle neun Hoster, die wir auf Herz und Nieren geprüft haben, mitteilen.

Wie wir die Hosting-Plattformen getestet haben

Im Gegensatz zu vielen anderen Hosting-Ratgebern, die von vornherein einen bestimmten Anbieter bevorzugen, haben wir jeden einzelnen Hoster völlig unabhängig geprüft. Einer unserer Hauptschwerpunkte ist die Leistung, denn wie schnell ein Hoster Ihre Websites laden kann, ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines Hosters.

Um die Leistung zu bewerten, haben wir zwei verschiedene Tools verwendet:

  • WebPageTest - können wir einen einmaligen Test durchführen, um wichtige Metriken wie Largest Contentful Paint, Fully Loaded Time und Time to First Byte (TTFB) zu sammeln. Wir haben eine gedrosselte FIOS-Verbindung verwendet, um realistischere Ladezeiten zu erhalten, was natürlich zu etwas "langsameren" Ladezeiten führt als ein Tool wie Pingdom, das eine ultraschnelle ungedrosselte Verbindung verwendet. Diese Ladezeiten entsprechen jedoch eher dem, was die tatsächlichen Besucher Ihrer Website erleben werden.
  • Fokus laden - Damit können wir sehen, wie sich ein Host in einem Szenario mit hohem Datenverkehr verhält. Wir haben die Hoster mit 20 Besuchern in einem Zeitraum von 60 Sekunden belastet, was ein ziemlich schwieriger Test ist und mehr Traffic als die meisten Websites erhalten. Sie werden sehen, dass die teureren Hoster diesen Test mit Leichtigkeit bewältigen, während viele der preisgünstigen Hoster im Vergleich zu den einmaligen Tests verlangsamt sind.

Wir haben eine identische Testseite für alle Hosts verwendet. Um ein realistisches Testszenario zu schaffen (und nicht nur eine leere Site zu testen), haben wir unsere Test-Site mit dem Astra-Theme und der mit dem Block-Editor betriebenen Sierra Industry-Demosite erstellt, die gängige Plugins wie ein Formular-Plugin enthält.

Kommen wir nun zu den Hosts!

  • Startpreis: 6,99 € pro Monat
  • Website Ladegeschwindigkeit: 759 ms
  • Bester Spielfilm: Erschwingliche Preise
  • Unser Praxistest

InMotion Hosting ist einer der größten Namen im Bereich Hosting. Ihre WordPress-Pläne sind aufgrund ihrer budgetfreundlichen Preise besonders attraktiv.

Die Preise sind viel niedriger als bei Premium-Managed-WordPress-Hostern, aber InMotion Hosting bietet dennoch eine überraschend gute Leistung für seine niedrigen Preise. Die Leistung ist nicht ganz so gut wie bei teureren Optionen wie WP Engine oder Kinsta, aber sie bietet einen sehr guten Gegenwert für das Geld.

Der günstigste Tarif liegt bei überraschend niedrigen $6,99 pro Monat. Für die Funktionen, die sie bieten, ist das einer der besten Preise überhaupt.

Die wichtigsten Vorteile von InMotion Hosting

  • SSD und Nginx: Mit SSD-Speicher und Nginx ausgestattet, bietet InMotion schnellere Ladezeiten für Websites.
  • Automatische Aktualisierungen: InMotion bietet automatische Updates sowohl für das WordPress-System als auch für Plugins.
  • Kostenlose Backups: Ihre Website wird jeden Tag automatisch gesichert.
  • Kostenloses SSL, CDN und Domain: Sie erhalten einen kostenlosen Domainnamen, SSL und CDN-Integration mit allen Konten.
  • Staging-Seiten: Sie können Staging-Sites verwenden, um Änderungen an Ihrer(n) Site(s) sicher zu testen.
  • Unbegrenztes E-Mail-Hosting: Hosten Sie unbegrenzt viele benutzerdefinierte E-Mail-Konten ohne zusätzliche Kosten.

Wie schnell ist InMotion Hosting?

  • Größte inhaltsreiche Farbe: 0.518 s
  • Vollständig geladene Zeit: 0.759 s
  • Zeit bis zum ersten Byte (TTFB): 0.246 s
  • Last Durchschnittliche Antwort: 0.435 s

InMotion Hosting hat in unseren Leistungstests überraschend gut abgeschnitten, wenn man seine Preise bedenkt. Im WebPageTest hatte es durchweg exzellente Werte, auch wenn das TTFB ein wenig schneller sein könnte.

Am überraschendsten ist jedoch, dass es die Load Focus Tests mit Bravour bestanden hat. Das ist beeindruckend, denn viele andere günstige WordPress-Hoster sind bei den Lasttests durchgefallen. Dies zeigt, dass InMotion Hosting Ihre Website auch bei hohem Datenverkehr schnell laden kann.

InMotion Hosting Preisgestaltung

  • WP-1000S: $6.99 /mo für das Hosting von 1 Website mit 50 GB Speicherplatz
  • WP-2000S: $7.99 /mo für das Hosting von 2 Websites mit 100 GB Speicherplatz
  • WP-3000S: $9.99 /mo für das Hosting von 3 Websites mit 150 GB Speicherplatz

Besuchen Sie InMotion Hosting

2. WP Engine (www.WPEngine.com)

  • Preis: $28 pro Monat
  • Website Ladegeschwindigkeit: 630 ms
  • Beste Eigenschaft: Erstklassige Leistung
  • Unser Hands-On-Review

WP Engine ist der größte Name, wenn es um Premium Managed WordPress Hosting geht. Es ist ein großes Unternehmen mit einer Bewertung, die wahrscheinlich über eine Milliarde Euro liegt. Es bietet erstklassige Funktionen, Leistung und Support. Außerdem erhalten Sie Goodies, die andere Hoster nicht bieten, wie z. B. den kostenlosen Zugang zum Genesis Framework und allen 30+ StudioPress Child-Themes.

Wenn Sie ein erstklassiges WordPress-Hosting wünschen und bereit sind, dafür zu zahlen, ist WP Engine eine großartige Option.

WP Engine bietet eine Reihe von Standardpaketen an, die nach Traffic, Speicherplatz und der Anzahl der Websites, die Sie hosten können, aufgeteilt sind. Die Preise reichen von $30 bis $290 pro Monat, mit Rabatten, wenn Sie jährlich zahlen. Für unsere Tests haben wir das Einstiegspaket StartUp verwendet.

Die wichtigsten Vorteile von WP Engine Hosting

  • EverCache: Diese hauseigene Caching-Technologie hilft, die Leistung Ihrer Website mit Varnish und Memcached zu beschleunigen.
  • Kostenlose exklusive Themen: Mit WP Engine erhalten Sie Zugang zu einer Sammlung von über 30 exklusiven Themes, die mit dem Genesis-Framework erstellt wurden.
  • Automatische Updates und Backups: WP Engine bietet automatische WordPress-System-Updates und tägliche Backups.
  • Kostenloses SSL und CDN: Sie erhalten auch kostenloses HTTPS und CDN für Ihre Website.
  • Staging-Seiten - Testen Sie Änderungen einfach mit einer integrierten Staging-Site.

Wie schnell ist WP Engine Hosting?

  • Größte inhaltsreiche Farbe: 0.556 s
  • Vollständig geladene Zeit: 0.630 s
  • Zeit bis zum ersten Byte (TTFB): 0.123
  • Load Focus Average Response: 0.249 s

Wie Sie es von einem Hoster dieser Preisklasse erwarten können, hat WP Engine alle unsere Leistungstests, einschließlich der Lasttests von Load Focus, mit Bravour bestanden.

Im Grunde genommen, wenn Sie die Prämie für WP Engine bezahlen, werden Sie Ihr Geld wert bekommen, wenn es um die Leistung geht.

WP Engine Preisgestaltung

  • Startup: $30 /mo für das Hosting von 1 Website mit 10 GB Speicherplatz und 25.000 Besuchen.
  • Professionell: $59 /mo für das Hosting von 3 Websites mit 15 GB Speicherplatz und 75.000 Besuchen.
  • Wachstum: $115 /mo für das Hosting von 10 Websites mit 20 GB Speicherplatz und 100.000 Besuchen.
  • Skala: $290 /mo für das Hosting von 30 Websites mit 50 GB Speicherplatz und 400.000 Besuchen.

WPEngine besuchen

3. Kinsta (www.Kinsta.com)

  • Preis: $30 pro Monat
  • Website Ladegeschwindigkeit: 569 ms
  • Beste Eigenschaft: Erstklassige Leistung
  • Unser Praxistest

Kinsta ist einer der aufstrebenden Stars in der Managed-WordPress-Hosting-Branche. Es bietet eine Reihe von Dienstleistungen für Websites aller Größen zu einem unübertroffenen Preis.

Obwohl Kinsta ein relativ neuer Mitbewerber in der Branche ist, wird es bereits als solider Hosting-Anbieter anerkannt. Große Marken wie Ubisoft, Ricoh und viele mehr vertrauen auf Kinsta.

Die Preise beginnen bei $30 pro Monat für das Hosting einer Website und gehen bis zu $1500 pro Monat für das Hosting von 150 Websites.

Die wichtigsten Vorteile von Kinsta Hosting

  • WordPress-optimierte Architektur: Kinsta verwendet modernste Technologien wie Nginx, um die Leistung der gehosteten Websites zu verbessern.
  • Automatische Skalierung: Kinsta verwendet auch eine automatische Skalierung, um Ihre Website bei Verkehrsspitzen am Leben zu erhalten.
  • Hack-Fix und Backups: Neben dem umfassenden Sicherheitsschutz bietet Kinsta auch die Möglichkeit, Ihre Website im Falle eines Hacks zu reparieren. Und bietet auch tägliche Backups an.
  • Benutzerfreundliches Dashboard: Kinsta verfügt über ein anfängerfreundliches Dashboard, mit dem Sie alle Ihre Websites an einem Ort verwalten können.

Wie schnell ist Kinsta Hosting?

  • Größtes Contentful Bild: 0.506 s
  • Vollständig geladene Zeit: 0.569 s
  • Zeit bis zum ersten Byte (TTFB): 0.122 s
  • Load Focus Average Response: 0.474 s

Wie WP Engine hat auch Kinsta hervorragende Leistungsergebnisse erzielt, die den höheren Preis rechtfertigen. Vor allem im Lasttest zeigt sich, dass man beim WordPress-Hosting wirklich auf seine Kosten kommt.

Unabhängig davon, ob Sie eine Website mit geringem oder hohem Traffic haben, sollten Sie mit der Leistung, die Kinsta bietet, sehr zufrieden sein.

Kinsta-Preise

  • Starter: $30 /mo für das Hosting von 1 Website mit 10 GB Speicherplatz und 25.000 Besuchen.
  • Pro: $60 /mo für das Hosting von 2 Websites mit 20 GB Speicherplatz und 50.000 Besuchen.
  • Geschäft 1: $100 /mo für das Hosting von 5 Websites mit 30 GB Speicherplatz und 100.000 Besuchen.
  • Geschäft 2: $200 /mo für das Hosting von 10 Websites mit 40 GB Speicherplatz und 250.000 Websites.
  • ...zusätzliche Pläne - Kinsta bietet insgesamt zehn verschiedene Pläne an.

Kinsta besuchen

4. Nexcess (www.Nexcess.net)

  • Preis: $19+ pro Monat
  • Vollgeladene Zeit: 955 ms
  • Beste Eigenschaft: Große Leistung für den Preis
  • Unser Hands-On Testbericht

Nexcess ist die Marke, die Liquid Web für seine Managed-Pläne verwendet. Wenn Sie mit Liquid Web nicht vertraut sind, ist es ein beliebtes und angesehenes Hosting-Unternehmen.

Nexcess bietet Managed-Pläne sowohl für allgemeine WordPress-Websites als auch spezielle Managed-Pläne für WooCommerce-Shops (mit vielen einzigartigen Optionen)

Insgesamt hatte Nexcess einige der besten Leistungen in unseren Tests, aber seine Pläne sind immer noch recht erschwinglich, beginnend bei nur $13 pro Monat für verwaltete WordPress-Hosting.

Die wichtigsten Vorteile von Nexcess

  • Ausgezeichnete Leistung: Nexcess hatte eine der besten Leistungen aller Hoster auf unserer Liste.
  • Keine Besucherbegrenzung: Im Gegensatz zu den meisten Managed-WordPress-Hosts gibt es bei Nexcess keine willkürlichen Besucherlimits - Sie sind nur durch Speicherplatz und Bandbreite begrenzt.
  • Sichere Plugin-Updates: Sichere Plugin-Updates auf Autopilot mit integrierten visuellen Regressionstests.
  • iThemes-Plugins: Erhalten Sie Zugang zu den Premium-Plugins von iThemes ohne zusätzliche Kosten (Liquid Web/Nexcess hat iThemes vor ein paar Jahren übernommen).
  • WooCommerce-Pläne: Nexcess bietet dedizierte verwaltete WooCommerce-Pläne, die großartig sind, wenn Sie einen WooCommerce-Shop betreiben.

Wie schnell ist Nexcess?

  • Größte inhaltsreiche Farbe: 0.554 s
  • Vollständig belastet Zeit: 0.955 s
  • Zeit bis zum ersten Byte (TTFB): 0.400
  • Load Focus Average Response: 0.435 s

Insgesamt hat Nexcess bei unseren WebPageTest-Durchläufen hervorragende Ergebnisse erzielt. Der TTFB war etwas höher als bei WP Engine und Flywheel, aber die Gesamtladezeiten waren ziemlich beeindruckend.

Nexcess war sogar noch beeindruckender in unserem Lasttest von Load Focus, wo die durchschnittliche Antwortzeit über den gesamten Test nur 400 ms betrug, was es in den gleichen Bereich wie WP Engine und InMotion Hosting bringt.

Nexcess-Preise

Nexcess bietet sieben verschiedene Preispläne an, so dass für jeden etwas dabei ist. Die höheren Tarife gehen jedoch in die Hunderte von Euro, so dass wir uns nur auf die ersten vier Tarife konzentrieren werden. Sie können auch etwas Geld sparen, wenn Sie für ein Jahr im Voraus bezahlen.

  • Spark: $19/mo für 1 Website, 15 GB Speicherplatz und 2 TB Bandbreite.
  • Hersteller: $79/mo für 5 Websites, 40 GB Speicherplatz und 3 TB Bandbreite.
  • Designer: $109/mo für 10 Websites, 60 GB Speicherplatz und 4 TB Bandbreite.
  • Ersteller: $149/mo für 25 Websites, 100 GB Speicherplatz und 5 TB Bandbreite.

Nexcess besuchen

5. Schwungrad (www.getflywheel.com)

  • Preis: $15 pro Monat
  • Website Ladegeschwindigkeit: 523 ms
  • Beste Eigenschaft: Spezielle Tools für Freiberufler und Agenturen

Flywheel ist ein verwalteter WordPress-Hoster, der sich eher an kreative Freiberufler und Agenturen wendet, die Kunden-Websites erstellen, obwohl er auch eine gute Option für das Hosting Ihrer eigenen Websites ist.

Wenn Sie jedoch Kunden-Websites erstellen, können Sie die Vorteile des Flywheel Growth Suite-Angebots nutzen, das eine wirklich einzigartige Option im WordPress-Hosting-Bereich darstellt.

Hinweis - Flywheel wurde 2019 von WP Engine (einem früheren Teilnehmer auf dieser Liste) übernommen. Die beiden Unternehmen werden größtenteils immer noch getrennt geführt. Ein Bereich, in dem sie sich jedoch vereinheitlicht haben, ist die Preisgestaltung. Flywheel und WP Engine haben jetzt sehr ähnliche Preispläne und Limits, obwohl es immer noch ein paar Unterschiede gibt.

Die wichtigsten Vorteile von Flywheel Hosting

  • Angetrieben von Google Cloud: Mit der Power der Google Cloud-Plattform bietet Flywheel schnelleres und zuverlässiges Hosting für Websites jeder Größe.
  • Flycache: Das hauseigene Caching-System von Flywheel optimiert auch Websites für eine bessere Leistung.
  • Kostenlose Backups und Sicherheit: Flywheel bietet außerdem kostenlose nächtliche Backups und Schutz vor Malware und Hackern.
  • Kostenlose Migration: Flywheel bietet Ihnen sogar an, Ihre Website kostenlos von einem anderen Hoster zu migrieren.
  • Tools für Agenturen und Freiberufler: Wenn Sie Websites für Kunden erstellen, bietet Flywheel viele einzigartige Tools, die Ihnen das Leben erleichtern.

Wie schnell ist Flywheel Hosting?

  • Größtes Contentful Bild: 0.458 s
  • Vollständig geladen Zeit: 0.523 s
  • Zeit bis zum ersten Byte (TTFB): 0.023 s
  • Last Durchschnittliche Antwort: N/A (Flywheels Firewall blockiert automatisch Lasttests, um DDoS-Angriffe zu verhindern)

Leider konnten wir Flywheel nicht mit Load Focus testen, da Flywheels Sicherheitssystem unseren Lasttest blockiert hat, da Lasttests einem DDoS-Angriff sehr ähnlich sehen können. Ehrlich gesagt, ist das eine tolle Sache aus der Sicherheitsperspektive, weil es zeigt, dass Flywheel Ihre Website proaktiv schützt... aber es bedeutet, dass wir Flywheels Fähigkeit, unter Last zu bestehen, nicht testen können.

Abgesehen davon war die Leistung von Flywheel in den einmaligen WebPageTest-Tests hervorragend, und erfahrungsgemäß können Sie davon ausgehen, dass die gleichen Ergebnisse auch unter Last erzielt werden, wie bei WP Engine (der Muttergesellschaft von Flywheel).

Flywheel Preisgestaltung

  • Winzig klein: $15/mo für 1 Website mit 5 GB Speicherplatz und 5.000 Besuchen.
  • Starter: $30/mo für 1 Website mit 10 GB Speicherplatz und 25.000 Besuchen.
  • Freiberuflich: $115/mo für 10 Websites mit 20 GB Speicherplatz und 100.000 Besuchen.
  • Agentur: 290 $/Monat für 30 Websites mit 50 GB Speicherplatz und 400.000 Besuchen.

Sie können einen Rabatt erhalten, wenn Sie für ein ganzes Jahr im Voraus bezahlen.

Flywheel besuchen

6. Bluehost (www.Bluehost.com)

  • Preis: $2.95 pro Monat
  • Website Ladegeschwindigkeit: 1.098 ms
  • Beste Eigenschaft: Sehr anfängerfreundliche Erfahrung

Bluehost ist eine einsteigerfreundliche, preiswerte WordPress-Hosting-Option. Bluehost bietet nicht nur unbegrenzte Ressourcen für die meisten seiner Pakete, sondern zeichnet sich auch durch seine Benutzerfreundlichkeit aus.

Einfach ausgedrückt, Bluehost macht es super einfach, eine WordPress-Website zu erstellen, und bietet sogar ein eigenes Drag-and-Drop-Tool für den WordPress-Website-Bau an. Wenn Sie sich bereits mit WordPress auskennen, können Sie auch einfach die normale Version von WordPress installieren.

Was die Leistung angeht, so ist Bluehost für Websites mit geringem Datenverkehr gut genug. Aber für ernsthafte Websites mit hohem Traffic sollten Sie in einen Hoster investieren, der eine bessere Leistung bietet.

Alles in allem kann Bluehost für den Anfang sehr gut sein, aber sobald Ihre Website zu wachsen beginnt, müssen Sie möglicherweise zu einem Anbieter wie WP Engine oder Kinsta wechseln.

Bluehost bietet auch eigene verwaltete WordPress-Hosting-Pläne an, aber zu diesen Preisen ist es wahrscheinlich besser, einfach zu WP Engine oder Kinsta zu wechseln.

Die wichtigsten Vorteile von Bluehost Hosting

  • Unbegrenzt alles: Mit Bluehost erhalten Sie unbegrenzten Speicherplatz und unbegrenzte Bandbreite, um unbegrenzte Websites zu erstellen.
  • Einsteigerfreundliche Funktionen und Schnittstelle: Bluehost baut die Benutzerfreundlichkeit in die gesamte Erfahrung ein und bietet sogar einen eigenen WordPress-Website-Builder an.
  • Caching: Bluehost baut Caching über das zugehörige Plugin ein.
  • Kostenloses SSL und CDN: Sie erhalten auch kostenloses HTTPS und CDN mit allen Plänen.
  • Sicherheit: Bluehost bietet auch einen Service zur Erkennung von Malware und deren Entfernung von Ihrer Website.

Wie schnell ist Bluehost Hosting?

  • Größte Contentful-Malerei: 0.949 s
  • Vollständig geladene Zeit: 1.098 s
  • Zeit bis zum ersten Byte (TTFB): 0.333 s
  • Load Focus Average Response: 3.867 s

Bluehost hat bei unseren Leistungstests einige interessante Ergebnisse erzielt. In unseren einmaligen WebPageTest-Tests schnitt Bluehost tatsächlich recht gut ab, mit respektablen Ladezeiten und TTFB. Wenn man sich nur diesen einen Test ansieht, ist man zu Recht von der Leistung von Bluehost beeindruckt.

Bei den Lasttests zeigte Bluehost jedoch einige Risse, mit einer durchschnittlichen Antwortzeit von über 3,8 Sekunden, was einer der langsamsten Hoster auf dieser Liste war.

Dies deutet darauf hin, dass Bluehost eine solide Option für einfache Websites mit geringem Datenverkehr sein könnte, aber aufgrund der schlechten Lasttestergebnisse wahrscheinlich kein guter Hoster für Websites mit hohem Datenverkehr ist.

Bluehost-Preise

  • Basic: $2.95 /mo für eine einzelne Website und 50 GB Speicherplatz.
  • Plus: $5.95 /mo für das Hosting von unbegrenzten Websites und unbegrenztem Speicherplatz.
  • Wahl Plus: $5.95 /mo für alles in Plus mit dem Zusatz von automatischen Backups

* Diese Preise gehen von einer dreijährigen Verpflichtung aus - für kürzere Verpflichtungen zahlen Sie etwas mehr.

Bluehost besuchen

7. A2 Hosting (www.A2Hosting.com)

A2 Hosting ist ein weiterer beliebter Shared WordPress Host. Mit niedrigen Einstiegspreisen kann es eine solide Option für günstiges WordPress-Hosting sein. Wie Bluehost bieten sie unbegrenzte Websites und Ressourcen für die meisten ihrer Angebote sowie einige benutzerfreundliche Funktionen wie Staging-Sites und kostenlose SSL-Zertifikate.

Bei den höherwertigen Shared-Paketen (Turbo genannt) bieten sie auch LiteSpeed-Server an, die eine noch bessere Leistung bieten als die von uns getesteten Pakete.

Die wichtigsten Vorteile von A2 Hosting

  • Unbegrenzte Ressourcen: Mit Ausnahme des günstigsten Tarifs unterstützen alle Tarife von A2 Hosting unbegrenzte Ressourcen.
  • Kostenlose automatische Backups: Automatische Backups für alle Tarife außer dem günstigsten.
  • LiteSpeed-Server: Die Turbo-Tarife bieten den LiteSpeed-Server, der eine deutlich verbesserte Leistung zu einem noch erschwinglichen Preis bietet.
  • Staging-Seiten: Verwenden Sie Staging-Sites, um Änderungen sicher zu testen.

Wie schnell ist A2 Hosting?

  • Größtes Contentful Bild: 1.112 s
  • Vollständig geladen Zeit: 1.241 s
  • Zeit bis zum ersten Byte (TTFB): 0.625
  • Load Focus Average Response: 6.633 s

Die Leistung von A2 Hosting ähnelt den anderen günstigen WordPress-Hosting-Optionen auf dieser Liste sehr. Im einmaligen WebPageTest-Durchlauf schnitt es gut ab, aber bei unserem Lasttest-Szenario von Load Focus hatte es Probleme.

Auch hier ist unser Load Focus-Szenario ziemlich schwierig, so dass es für jeden Shared Hoster eine schwierige Aufgabe ist, damit umzugehen. Aber wenn Sie sich die durchschnittliche Antwortzeit von A2 Hosting von 6+ Sekunden in Load Focus ansehen, können Sie wirklich sehen, dass Sie Ihr Geld wert sind, wenn Sie die Premium Managed WordPress Hosts verwenden.

A2 Hosting Preisgestaltung

A2 Hosting bietet vier verschiedene Tarife an. Die unten aufgeführten Preise beziehen sich auf eine dreijährige Verpflichtung, aber Sie können auch jährlich oder monatlich zu einem etwas höheren Tarif zahlen.

  • Startup: $2.99/mo für 1 Website und 100 GB Speicherplatz.
  • Laufwerk: $4.99/mo für unbegrenzte Websites und unbegrenzten Speicherplatz.
  • Turbo Boost: $9.99/mo für unbegrenzte Websites, unbegrenzten Speicherplatz und LiteSpeed Server.
  • Turbo Max: $14.99/mo für unbegrenzte Websites, unbegrenzten Speicherplatz, LiteSpeed Server und 5X Ressourcen.

A2 Hosting besuchen

8. DreamHost (www.DreamHost.com)

  • Preis: $14.95 pro Monat
  • Website Ladegeschwindigkeit: 1.335 ms
  • Bester Spielfilm: Erschwinglicher Shared-Hosting-Preis mit günstiger monatlicher Abrechnung

DreamHost bietet mehrere WordPress-Hosting-Pläne, darunter günstiges Shared Hosting und ein günstiges Managed WordPress-Hosting-Produkt namens DreamPress.

Für unseren Test haben wir uns den Shared-Plan angeschaut, der eine der günstigeren Optionen darstellt. Der Shared-Plan zeichnet sich dadurch aus, dass er eine erschwingliche monatliche Abrechnung bietet, während die meisten anderen Shared-Hosts Sie dazu zwingen, für mindestens ein Jahr im Voraus zu bezahlen (oder einen wirklich hohen monatlichen Preis zu verlangen).

Die wichtigsten Vorteile von DreamHost Hosting

  • Monat-zu-Monat Abrechnung: Sie zahlen jeweils für ein Jahr und nicht für ein ganzes Jahr im Voraus.
  • Benutzerdefiniertes Hosting-Dashboard: DreamHost baute seine eigene benutzerdefinierte Dashboard, um Ihnen zu helfen, Ihr Hosting zu verwalten.
  • Eingebautes Caching: Dies sorgt für eine schnelle Leistung und hilft Ihrem Server, unter Last zu bestehen.
  • Automatische Backups: DreamHost erstellt automatisch Backups der Daten Ihrer Website, um sie zu schützen.

Wie schnell ist DreamHost Hosting?

  • Größtes Contentful Bild: 1.187
  • Vollständig geladen Zeit: 1.335
  • Zeit bis zum ersten Byte (TTFB): 0.658
  • Last Durchschnittliche Antwort: 1.981 s

Im einmaligen WebPageTest hat DreamHost für ein Shared Hosting ziemlich gut abgeschnitten. Es ist ähnlich wie Bluehost und A2 Hosting, was man in dieser Preisklasse auch erwarten würde.

Für ein günstiges Shared Hosting hat DreamHost im Lasttest recht gut abgeschnitten. Es kam nicht an WP Engine oder Kinsta heran, aber es schlug viele der ähnlich teuren Shared Hosts wie Bluehost und A2 Hosting.

DreamHost Preisgestaltung

  • WordPress Starter: $4.95 pro Monat (Monat zu Monat) für eine Website und unbegrenzten Traffic.
  • WordPress Unbegrenzt: $8.95 pro Monat (Monat zu Monat) für unbegrenzte Websites und unbegrenzten Traffic.

Besuchen Sie DreamHost

  • Preis: $5,95 pro Monat
  • Website Ladegeschwindigkeit: 2.072 ms
  • Beste Eigenschaft: Erschwingliche Cloud-WordPress-Hosting-Option

HostGator ist ein bekannter Name in der Webhosting-Welt, aber kein beliebter. Viele erfahrene Benutzer neigen dazu, auf ihre Hosting-Pläne herabzublicken, aber sie haben jetzt mit einem starken Angebot für WordPress-Benutzer herausgeschwungen - ihre WordPress-Cloud-Hosting-Pläne.

Das Basispaket hat bei unseren Tests (dazu später mehr) gute Ergebnisse erzielt und beginnt bei günstigen 5,95 $ pro Monat und geht bis zu 9,95 $ pro Monat.

Die wichtigsten Vorteile von Hostgator Hosting

  • Cloud-Hosting: Hostgator bietet dank seiner Cloud-Architektur und Low-Density-Servern 2,5 Mal schnellere Ladezeiten.
  • Unbegrenzter Speicherplatz: Bei allen Tarifen erhalten Sie außerdem ungemessenen Speicherplatz.
  • Kostenlose Migration: Hostgator bietet kostenlose Migrationsdienste für den Umzug Ihrer Website von einem anderen Hoster.
  • Kostenloses CDN und SSL: Sie können Ihre Website auch mit kostenlosem SSL und CDN für einen besseren Schutz optimieren.

Wie schnell ist Hostgator Hosting?

  • Größte inhaltsreiche Farbe: 1.251 s
  • Vollständig geladen Zeit: 2.072 s
  • Zeit bis zum ersten Byte (TTFB): 0.506
  • Load Average Response: 4.220 s

Die Testergebnisse von HostGator ähneln denen von ähnlich teuren Anbietern wie Bluehost und A2 Hosting. Sie können sehen, dass HostGator in den einmaligen WebPageTest-Durchläufen recht respektable Ladezeiten hatte, obwohl sein TTFB ein wenig höher war, als Sie es sich wünschen würden.

Allerdings sind die Dinge nicht ganz so glatt, wenn es heiß hergeht, und Sie können sehen, dass HostGator in den Lasttests mit einer durchschnittlichen Antwortzeit von über 4 Sekunden zu kämpfen hat.

Insgesamt zeigt dies, dass HostGator eine gute Budget-Option für Low-Traffic-Sites sein kann, aber es ist wahrscheinlich nicht der beste Ort für wichtige High-Traffic-Sites.

Hostgator Preisgestaltung

  • Starter: $5.95 /mo für das Hosting von 1 Website mit unbegrenztem Speicherplatz, 1 GB Backups und 100.000 Besuchen.
  • Standard: $7.95 /mo für das Hosting von 2 Websites mit unbegrenztem Speicherplatz, 2 GB Backups und 200.000 Besuchen.
  • Unternehmen: $9,95 /mo für das Hosting von 3 Websites mit unbegrenztem Speicherplatz, 3 GB Backups und 500.000 Besuchen.

Hostgator besuchen

Gesamtvergleich der Hosting-Plattformen

Wir haben die Ergebnisse unserer Tests in der folgenden Tabelle zusammengefasst, wobei die besten Ergebnisse grün und die schlechtesten Ergebnisse rot hervorgehoben sind.

Welche Hosting-Plattform ist die beste?

Die Wahl der besten WordPress-Hosting ist schwierig, weil eine Menge davon kommt es auf Ihre eigene einzigartige Situation.

Wenn Sie uns bitten würden, das absolut beste Hosting ohne Rücksicht auf den Preis auszuwählen, wäre es WP Engine (nutzen Sie unseren 20% Rabatt-Gutschein) oder Kinsta. Diese beiden Hoster hatten die beste Leistung, haben die besten Funktionen, bieten erstklassigen Support, etc.

Die meisten von uns können es sich jedoch nicht leisten, den Preis zu ignorieren, und Sie könnten durch etwas anderes motiviert sein.

In Anbetracht dessen halten wir InMotion Hosting für eine großartige Budget-Option für die meisten Menschen. Ist es so schnell wie WP Engine oder Kinsta? Nein, ist es nicht... aber es ist immer noch ziemlich schnell und kostet weniger als ein Drittel des Preises dieser beiden Hoster. Wenn das Geld also knapp ist, sollten Sie es auf jeden Fall in Betracht ziehen.

Oder Nexcess ist eine weitere Option, die verwaltete Funktionen und erstklassige Leistung zu einem günstigeren Preis als WP Engine oder Kinsta bietet.

Andererseits sind wir zwar der Meinung, dass Leistung das A und O ist, aber das ist vielleicht nicht das, was Sie bei einem Hoster am meisten schätzen. Wenn Sie ein absoluter Anfänger sind, der nur eine Hobby-Website erstellt, sind Ihnen Erschwinglichkeit und Anfängerfreundlichkeit vielleicht wichtiger als Leistung. In diesem Fall könnte Bluehost die beste Option für Sie sein. Ist Bluehost der schnellste Hoster? Definitiv nicht. Aber Bluehost hatte im Einzeltest respektable Ladezeiten und Bluehost zeichnet sich durch seine Benutzerfreundlichkeit aus.

WordPress-Hosting: Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Im Folgenden finden Sie einige der häufigsten Fragen und Antworten, die Ihnen helfen werden, WordPress-Hosting ein wenig besser zu verstehen.

Ist WordPress wirklich kostenlos zu benutzen?

Die WordPress-Software selbst kann völlig kostenlos heruntergeladen und verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sie von der Website wordpress.org herunterladen. Wenn Sie einen WordPress-Hosting-Anbieter nutzen, können Sie die Software direkt über das Dashboard Ihres Hosting-Kontos installieren. Es ist nur ein einziger Mausklick erforderlich.

Brauche ich Hosting für WordPress?

Ja. Auch wenn die Nutzung der WordPress-Software kostenlos ist, müssen Sie die Software auf einem Server installieren, um Ihre Website mit der Software einzurichten. Und um Ihre Website für jeden im Internet zugänglich zu machen. Es gibt viele verschiedene Arten von Hosting, die Sie für die Einrichtung einer WordPress-Website verwenden können, zu unterschiedlichen Preisen.

Gibt es kostenlose WordPress-Hosting-Websites?

Solange Sie Ihre Website nicht bei WordPress.com einrichten, wo es viele Einschränkungen und Begrenzungen gibt, werden Sie kein kostenloses Hosting für eine professionelle WordPress-Website finden. Selbst wenn Sie auf kostenlose Hosting-Seiten stoßen, sollten Sie diese meiden. Denn sie bieten nur langsames Hosting und füllen Ihre Website mit Werbung.

Wie kann man eine WordPress-Website sichern?

Verwaltete WordPress-Webhosting-Plattformen bieten kostenlose tägliche Backups Ihrer Website an. Es ist jedoch immer eine gute Idee, eine alternative Option zu haben. Sie können ein kostenloses Plugin verwenden, um ein automatisches Backup-System für Ihre Website einzurichten. Folgen Sie diesem Leitfaden, um das richtige Plugin für diese Aufgabe auszuwählen.

Kann ich in WordPress Übersetzungen hinzufügen?

Ja. Mit Plugins von Drittanbietern wie WPML und Polylang können Sie Ihrer Website problemlos mehrsprachige Unterstützung hinzufügen. Und Übersetzungen in Dutzenden von Sprachen anbieten.

Der Unterschied zwischen WordPress-Hosting und Shared Hosting

Der Hauptunterschied zwischen WordPress-Hosting und Shared Hosting besteht darin, dass WordPress-Hosting Server umfasst, die speziell für die Verbesserung der Funktionalität der WordPress-Software optimiert sind. Sie enthalten auch spezielle Caching-Systeme, um Ihre Websites zu beschleunigen. Shared Hosting hingegen bietet keine besonderen Funktionen, dafür aber einen günstigen Preis.

Wie verschiebt man eine WordPress-Website auf einen neuen Host?

Dies ist ein komplizierter Prozess, der mehrere Schritte umfasst und je nach Art des von Ihnen verwendeten Hostings unterschiedlich sein kann. Am besten wenden Sie sich an Ihren Webhosting-Anbieter und bitten ihn um Hilfe. Die meisten WordPress-Webhosting-Anbieter bieten Ihnen sogar an, Ihre Website kostenlos umzuziehen.

Wenn Ihr Hoster keine kostenlosen Migrationen anbietet, können Sie ein WordPress-Migrations-Plugin wie Duplicator verwenden.

Wie man WordPress.com nach WordPress.org überträgt

Wenn Sie ein Blog auf WordPress.com gestartet haben und es in ein selbstgehostetes Blog umwandeln möchten, können Sie dies tun, indem Sie alle Ihre Daten auf ein neues Hosting-Konto übertragen. Folgen Sie dieser Anleitung, um zu erfahren, wie das geht.

Verwandte Beiträge

Copyright © 2022 webmousedesign.de
crossmenu