Logo

Die 13 besten Tools und Apps zur Identifizierung von Schriftarten an jedem Ort

Kategorie:
Erstellt am: 7. April

Sind Sie schon einmal auf eine Schriftart gestoßen, die Ihnen wirklich gefällt, von der Sie aber nicht wissen, wie sie heißt oder wo Sie sie bekommen können?

In diesem Beitrag haben wir eine Handvoll Browsererweiterungen und Websites zusammengestellt, mit denen Sie Schriftarten auf Webseiten, Bildern und mehr finden können.

01. Schriftarten-Ninja

Fonts Ninja ist eine Browsererweiterung für Chrome, Firefox und Safari. Sie identifiziert die Schriftarten für jeden Text, über den Sie mit der Maus auf Webseiten fahren. Es tut dies mit einer Datenbank von über 3.000 Schriftarten.

Das Tool gibt auch Auskunft über die Schriftgröße, den Schriftgrad, die Zeilenhöhe und den Zeichenabstand, den die Website verwendet, sowie über die HTML-Farbcodes.

Im Pop-up-Fenster können Sie eine Vorschau der Schriftart in Ihrem eigenen Text sowie in verschiedenen Schriftgrößen und -farben anzeigen lassen. Sie können die Schriftart auch als Lesezeichen für später speichern.

Wenn Sie eine Schriftart gefunden haben, die Ihnen gefällt, klicken Sie auf die Schaltfläche "Info", um die Schriftart näher zu betrachten.

Auf diesem Bildschirm können Sie mit weiteren Schriftarten spielen und Links zum Kauf von Adobe Fonts, Fontspring und MyFonts finden.

Für $29/Jahr können Sie Schriften in Ihrer bevorzugten Design-Software ausprobieren und sogar Kauflinks an Kunden senden, um Schriftdateien in genehmigte Designs einzubinden.

02. Gebrauchte Schriftarten für die Website finden

Find Website Used Fonts ist eine Chrome-Erweiterung, die die von Ihnen betrachtete Webseite scannt und alle Schriftarten ausgibt, die sie auf dieser Seite findet.

Sie zeigt eine Vorschau jeder Schriftart an und ermöglicht es Ihnen, zwischen normalen und fetten Schriftarten zu wechseln. Sie können sogar Ihren eigenen Vorschautext eingeben.

Die Erweiterung enthält sogar Links, über die Sie auf kostenlose Versionen der einzelnen Schriften von FontSpace zugreifen können.

03. Schriftprobe

Type Sample ist ein weiteres einfaches Tool, mit dem Sie Schriftarten auf Webseiten identifizieren können.

Bei diesem Tool handelt es sich nicht um eine Browsererweiterung. Stattdessen ziehen Sie einfach die Schaltfläche "Schriftprobe" auf der Homepage des Tools in Ihre Lesezeichenleiste.

Klicken Sie dann auf das Lesezeichen, um das Tool auf einer beliebigen Webseite zu aktivieren. Sie können mit dem Mauszeiger über Textabschnitte fahren, um deren Schriftart und -größe anzuzeigen.

Sie können sogar Bildgrößen anzeigen.

Klicken Sie auf den Text, um ein Vorschaufenster zu öffnen. In diesem Teil des Werkzeugs können Sie mit der Schriftart spielen und verschiedene Wörter und Größen verwenden.

Sie können auch die individuelle Seite der Schriftart auf der Website von Type Sample aufrufen, um mehr über sie zu erfahren. Dort finden Sie auch einen Link, über den Sie die Schrift herunterladen oder kaufen können.

04. Welche Schriftart ist

What Font Is ist eine Website und eine Chrome-Erweiterung, die Ihnen hilft, Schriftarten anhand eines Bildes zu finden. Dazu können Sie Ihr eigenes Bild hochladen oder eine Bild-URL angeben.

What Font Is hebt alle Textstellen im Bild hervor, so dass Sie den gewünschten Textausschnitt ausschneiden können. Sie können Ihr zugeschnittenes Bild sogar noch optimieren, um es klarer zu machen.

Nachdem das Tool Ihr Bild gescannt hat, generiert es über 60 kostenlose und Premium-Schriftarten, die mit der gesuchten Schriftart identisch oder ihr ähnlich sind (WhatFontIs verfügt über einen Katalog mit über 850.000 Schriftarten).

Es enthält sogar Links und Preise.

Das Tool ist kostenlos, aber Sie können $39,99/Jahr oder $59,90 für drei Jahre bezahlen, um Werbung zu entfernen, die erweiterte Schriftsuche zu nutzen, genauere Ergebnisse zu erhalten und Filter in den Suchergebnissen zu verwenden.

05. WhatTheFont

WhatTheFont ist ein webbasiertes Tool, das dem What Font Is ähnelt. Auch es identifiziert Schriftarten anhand von Bildern.

Bei diesem Tool müssen Sie jedoch ein Bild hochladen. Es akzeptiert keine Bild-URLs.

Sobald Sie Ihr Bild hochgeladen haben, können Sie es spiegeln und zuschneiden, um die gewünschte Schriftart auszuwählen.

WhatTheFont zeigt dann eine Liste von Schriftarten an, die der Schriftart in Ihrem Bild ähnlich sehen. Sie können sogar mit dem Vorschautext herumspielen, um verschiedene Stile anzuwenden.

WhatTheFont ist Eigentum von MyFonts, daher finden Sie nur Kauflinks aus der MyFonts-Bibliothek selbst.

06. Schriftart Matcherator

Font Matcherator ist ein weiteres webbasiertes Tool, das Schriftarten in Bildern findet. Sie können Ihr eigenes Bild hochladen oder eine Bild-URL eingeben.

Das Tool hebt keinen Text im Bild selbst hervor, aber Sie können die Größe des Ausschnitts anpassen und ihn verschieben, bis die gewünschte Schriftart hervorgehoben wird.

Bei Bedarf können Sie das Bild sogar drehen.

Das Tool gibt nur eine Handvoll Schriftarten aus, die der Schriftart in Ihrem Bild ähneln. Außerdem gehört es zu Fontspring und wird von diesem betrieben, sodass es nur Schriftarten aus der eigenen Bibliothek anzeigt.

07. Fontanello

Fontanello ist eine Browsererweiterung für Chrome und Firefox.

Nach der Installation müssen Sie nur noch mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Text auf einer Webseite klicken.

Der Eintrag Fontanello im Rechtsklick-Menü zeigt den Namen der Schriftart sowie deren Größe, Gewicht, Abstand und HTML-Farbcode an.

08. Fontanello

Fount ist ein weiteres Tool, das Sie verwenden, indem Sie eine Schaltfläche auf Ihre Lesezeichenleiste ziehen.

Genau wie bei Type Sample klicken Sie zuerst auf das Lesezeichen und markieren dann die Schrift, die Sie identifizieren möchten.

Es erscheint ein Pop-up-Fenster, das den Namen, die Größe, das Gewicht und den Stil der Schriftart anzeigt.

Ein Link, über den Sie die Schriftart beziehen können, ist ebenfalls enthalten.

Font in Logo ist ein einfaches Tool, mit dem Sie die von bestimmten Marken verwendeten Schriftarten finden können.

Sie müssen nur den Namen einer Marke eingeben und sehen, ob sie in der Datenbank enthalten ist.

Der Name der Schriftart, die die Marke verwendet, wird in den Suchergebnissen angezeigt, aber Sie können sich auch durchklicken, um die spezielle Seite des Logos zu sehen. Dort erhalten Sie auch einen Link, über den Sie die Schriftart erwerben können.

Font in Logo verfügt auch über eine Branchenfunktion, die die Schriftarten in Logos von Marken aus bestimmten Branchen vorstellt.

Leider befindet sich die Datenbank des Tools noch im Aufbau, so dass Sie weniger bekannte Marken möglicherweise noch nicht finden können.

Sie können auch nach Schriftart suchen, um zu sehen, welche Marken eine bestimmte Schriftart verwenden. Dies ist nützlich, wenn Sie ein neues Logo entwerfen und eine einzigartige Schriftart verwenden möchten.

10. Identifont

Identifont ist eine einfache Website, die es Ihnen ermöglicht, auf verschiedene Weise nach Schriftarten zu suchen, z. B. nach Aussehen, Name, Ähnlichkeit, Symbol und Designer.

Es ist nicht so intuitiv wie andere Tools auf dieser Liste, aber es ist effektiv in dem, was es tut.

Für die Suche nach dem Aussehen stellt das Tool eine Reihe von Fragen zur gesuchten Schriftart. Dazu gehört, ob die Schriftart Serifen oder serifenlose Zeichen hat, sowie der Stil des großen Q, des Dollarzeichens, des kaufmännischen Zeichens und anderer Zeichen der Schriftart.

In der Zwischenzeit werden mögliche Treffer in der rechten Seitenleiste angezeigt.

Sie können auch nach dem Namen suchen, wenn Sie den Namen der Schriftart ganz oder teilweise kennen, oder sogar nach Schriftarten suchen, die einer bereits bekannten Schriftart ähneln.

Die Suche nach Symbolen ermöglicht es Ihnen, Schriftarten zu finden, die bestimmte Symbole enthalten, wie z. B. ein Herz, eine Blume oder sogar Richtungspfeile.

Mit der Suche nach Designer schließlich können Sie sich die beliebtesten Schriften anzeigen lassen, die von einem bestimmten Schriftdesigner veröffentlicht wurden, z. B. Google Web Fonts.

11. Reddit

Reddit ist wohl die beliebteste Foren-Website im Internet. Es gibt ein Subreddit oder Unterforum namens Identify This Font mit über 99.300 Mitgliedern.

Das Subreddit besteht aus Beiträgen, in denen Benutzer ihre Mitredditoren um Hilfe bei der Identifizierung von Schriftarten aus verschiedenen Quellen bitten.

Während das unten erwähnte Quora-Thema oft in andere Schriftarten-bezogene Themen abschweift, gelingt es dem Identify This Font-Subreddit hervorragend, beim Thema zu bleiben.

12. Quora

Quora ist eine beliebte Forum-Website, die Reddit ähnelt, mit dem Unterschied, dass die Themen vollständig in einem Frage-und-Antwort-Format verfasst sind.

Auf der Website gibt es ein Thema namens Typeface Identification, das über 70.000 Anhänger hat.

Wenn Sie wissen möchten, welche Schriftart irgendwo verwendet wurde, eröffnen Sie einfach eine neue Diskussion zu diesem Thema. Sie können sogar Bilder einfügen.

Dieses Thema wird auch verwendet, um Mitwirkenden bei der Entscheidung für eine Schriftart zu helfen oder um allgemeine Diskussionen über Schriftarten zu führen.

13. Leitfaden zur Identifizierung von Serif-Schriften

Die Anleitung zur Identifizierung von Serifenschriften hilft Ihnen, den Namen von Serifenschriften anhand der Art und Weise, wie bestimmte Buchstaben erscheinen, zu bestimmen.

Dies sind die Buchstaben A, B, E, G, J, K, M, R, U, W und Y.

Sie können z. B. angeben, ob der untere Teil des Kleinbuchstabens B einen Schwanz hat oder nicht, und die Länge des mittleren Arms des Großbuchstabens E bestimmen.

Das Tool ist jedoch nicht annähernd so effektiv wie andere Optionen in dieser Liste. Lassen Sie einige Buchstaben leer, um die besten Ergebnisse zu erzielen, wenn Sie es verwenden möchten.

Sobald das Tool Schriftarten ausgibt, die Ihrer Beschreibung entsprechen, können Sie einige davon zum Vergleich auswählen.

Es gibt keine direkten Links zum Kaufen oder Herunterladen von Schriftarten. Nur Namen, Designer und Veröffentlichungsdaten.

Abschließende Überlegungen

Alle diese Tools sind bei der Identifizierung von Schriftarten nützlich, aber sie unterscheiden sich darin, wie sie sie identifizieren. Anhand dieser Unterschiede können Sie feststellen, welches Tool für Sie am besten geeignet ist.

Wenn Sie z. B. eine Schriftart in einer Online-Anzeige sehen, machen Sie einen Screenshot davon und verwenden Sie eines der oben aufgeführten bildbasierten Font-Finder.

Wenn Sie Grafikdesigner sind, ist es vielleicht nützlich, eine Browsererweiterung zu installieren, damit Sie neue Schriftarten sofort kennenlernen können.

Und schließlich sollten Sie die Macht der Gemeinschaft nicht unterschätzen. Die auf Reddit und Quora basierenden Foren können triumphieren, wo die automatisierten Tools auf dieser Liste versagt haben.

Verwandte Beiträge

Copyright © 2022 webmousedesign.de
crossmenu