Logo

15+ Beste Design Feedback Tools für Designer im Jahr 2021

Kategorie:
Erstellt am: 20. Februar

Eine der besten Möglichkeiten, das legitimste Buch von ra zu kennen, ist, Design-Feedback zu erhalten. Dabei handelt es sich um einen Prozess, bei dem der Designer darüber informiert wird, wie der Nutzer sein Design aufnimmt.

Wenn der Designer jedoch wissen will, wie seine Arbeit und sein Design ankommen, benötigt er konstruktive Feedback-Tools. Zu diesen Design-Tools gehören z. B. Webdesign-Tools ohne Kodierung und Grafikdesign-Tools wie Canva.

Andere Arten von Design-Feedback-Tools sind Tools für App-Design, Produktdesign und Benutzeroberflächen-Design. Jedes dieser Tools stellt sicher, dass der Designer über ein Portfolio seiner erfolgreichen Arbeit verfügt. Die Designtools für UX (User Experience) können dem Kunden zum Beispiel zeigen, wie der Benutzer emotional auf das Design reagiert.

Auch die Designtools für UI (User Interface) zeigen dem Kunden, ob das Design intuitiv und benutzerfreundlich ist. Jeder Designer muss Zugang zu den besten kollaborativen Designtools für die Webentwicklung haben, wenn er kreative Projekte entwickeln will. In diesem Sinne finden Sie hier eine Liste mit 15 der effektivsten Design-Feedback-Tools für jeden Designer.

1. Filestage

Dies könnte eines der besten Design-Tools für soziale Medien sein, weil es dem Designer hilft, Online-Designs, Videos, Dateien, Audio und PDFs zu überprüfen. Es verfügt über eine sehr elegante und dennoch effektive Schnittstelle, die intuitiv und einfach zu bedienen ist.

Filestage verfügt über ein Dashboard, mit dem Sie alle Ihre Dateifreigaben in einem einzigen Setup verwalten können. Sie können auch den Fortschritt Ihres Projekts mit Filestage verfolgen. Dies wiederum hilft Ihnen, Ihr Projekt ohne großen Aufwand zu verwalten.

2. userback Design Tools

Dies ist eines der Design-Tools, die die Feedback-Industrie verändern. Userback sammelt, analysiert und erstellt Reaktionen auf das Feedback, das die Benutzer geben. Diese Nutzer können so vielseitig sein wie diejenigen, die bestimmte Produkte, Marken oder Unternehmen nutzen.

Userback ist eine hervorragende Option für Ihre Sammlung von Design-Tools, da es die zusammenhängenden Bemühungen bietet, die Sie als Designer benötigen, um das gesammelte Feedback zu erstellen, auszuführen und darauf zu reagieren. Wenn Sie auf der Suche nach der schnellsten Möglichkeit sind, Feedback zu Ihrer Webanwendung, Website oder anderen kreativen Online-Projekten zu sammeln, dann ist Userback das richtige Tool für Sie.

3. proofHub

ProofHub ist das begehrteste Design-Tool für Projektmanagement-Software aufgrund seiner Vielseitigkeit, seiner Fähigkeiten und seiner robusten Prüfmethode. Es eignet sich für viele Designer, weil es die Notwendigkeit beseitigt, Feedback aus langen und zahlreichen E-Mails zu erhalten.

Außerdem helfen Ihnen die Funktionen von ProofHub, Ihr Feedback schneller zu überprüfen. Nichtsdestotrotz ist die beste Qualität dieses Tools die Fähigkeit, Kunden und Teams unter einem Dach zu vereinen, wodurch der Feedback-Prozess viel schneller und unkomplizierter wird.

4. mopinion

Auch digitale Kanäle brauchen Design-Tools, und genau das bietet Mopinion. Mopinion ist eine umfassende und umfassende Lösung, die das Feedback in verwertbare Daten umwandelt. So erhalten Sie und Ihr digitales Marketingteam mehr Einblick in die Meinung Ihrer Kunden.

Sie können auch eine umfassende Visualisierung in Ihre Dashboards, intelligente Kennzeichnungsfunktionen und Textanalysen integrieren. Die proaktiven Warnmeldungen, die Sie auf Mopinion erhalten, helfen Ihnen außerdem, mit Ihrem Team zusammenzuarbeiten und auf das Feedback zu reagieren, das Sie erhalten.

5. usersnap

Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob Ihr Design Fehler oder Bugs hat? Dann holen Sie sich das Usersnap Design-Feedback-Tool, denn es wird Ihnen sagen, ob Ihre Kreation irgendwelche Fehler aufweist. Das Tool verfügt über eine Zeitleiste für die Benutzererfahrung, die Schnappschüsse der Benutzererfahrung auf Ihrer Website macht. Außerdem erhalten Sie grafische Statistiken zu den Fehlern und Abstürzen auf Ihrer Website sowie einen Bericht.

6. erwähnenswert

Unter den einfachsten Design-Tools für Websites ist Notable dasjenige, das Ihnen schnell Informationen liefern wird. Das Tool ermöglicht es jedem Designer, Feedback zu sammeln und dann mit seinem Team zu teilen. Auch wenn Sie Ihren Bericht an einen neuen Kunden senden möchten, ist die Übertragung mit Notable schnell und einfach.

Sie können mit Ihrem Team zusammenarbeiten, indem Sie Screenshots, Notizen oder Skizzen machen und diese dann über das Tool austauschen. Jeder Schritt des Feedback-Prozesses in Notable ist sehr einfach zu handhaben.

7. redpen

Redpen fällt in die Kategorie der besten Design-Tools für kleine Unternehmen. Es ist perfekt für ein kleines Team von Designern, die ihre Bilder und Designs überprüfen müssen. Sie können jedoch so viele Teammitglieder und Prüfer einladen, wie Sie möchten. Das macht Notable zu einem Design-Tool für visuelles Feedback.

8. bugHerd

Produktives Arbeiten ist heute ein wesentlicher Aspekt für jedes Unternehmen, und genau das verspricht BugHerd für Ihr Unternehmen zu tun. Es wird Ihre Zeit auf Ihrer Website viel schneller machen, so dass Sie die beträchtliche Zeit sparen, die Sie sonst mit der Analyse von Feedback verbringen würden.

Das funktioniert, weil das Plugin den Nutzern erlaubt, in wenigen Worten Feedback zu geben, da das Tool spezifische und feste Fragen anbietet. Die Rückmeldungen, die Sie erhalten, sind daher gründlich.

9. zipBoard

Mit diesem Design-Tool können Ihre Kunden, Benutzer, Designer, Interessenvertreter und Entwickler ihr Feedback in Form von Kommentaren abgeben. Sie können auch Feedback zu PDFs, Bildern, Live-Websites und HTML-Prototypen sammeln.

ZipBoard ist ein perfektes Tool, weil es Projektmanagement und visuelle Feedback-Funktionen kombiniert, um Ihnen das Feedback zu geben, das Sie benötigen, um den Erfolg Ihres Designs zu ermitteln. Sobald Sie das Feedback erhalten haben, können Sie es in Aufgaben umwandeln, die Sie nachverfolgen und nach Prioritäten ordnen können.

Außerdem können Sie jede Aufgabe einem Teammitglied zuweisen, um die Verfolgung des Feedbacks schnell und einfach zu gestalten.

10. skitch

Im Gegensatz zu anderen Design-Tools auf der Liste bietet Skitch keine Web- oder Cloud-Dienste. Nichtsdestotrotz können Sie Bilddateien anderer visueller Feedback-Plattformen öffnen und darauf zeichnen und schreiben, um Feedback zu geben. Sie können jedoch nur Versionen dieses Designtools auf Ihrem Mac-Gerät erhalten. Außerdem können Sie Ihr Feedback nur per E-Mail mit einer anderen Person teilen.

11. pastell

Manchmal werden Sie feststellen, dass Sie ein Design-Feedback durchführen müssen, aber Ihnen fehlt die Zeit, um diese Aufgabe zu erledigen. Hier kommt Pastel ins Spiel: Es ermöglicht den Benutzern, ihre Websites mit einem Klick zu überprüfen.

Dieser Klick erzeugt mit wenig Aufwand ein Feedback-Video für die Mitglieder des Designteams und die Kunden, wodurch der Überprüfungsprozess nahtlos verläuft. Infolgedessen haben viele Leute festgestellt, dass Pastel hervorragend für Personen im Marketing- oder Unternehmensbereich geeignet ist.

Es eignet sich auch hervorragend für Produkteinführungen, da es hilft, den Feedback-Bericht in kurzer Zeit zu erstellen.

12. nimbus

Wenn man über die besten Entwurfswerkzeuge für Designer spricht, kommt man nicht umhin, Nimbus zu erwähnen. Und warum? Mit diesem Screenshot- und Screencast-Design-Tool können Sie ganz einfach einen Teil oder die gesamte Webseite Ihres Browserfensters aufnehmen.

Sobald Sie den Screenshot haben, können Sie ihn mithilfe einer benutzerfreundlichen Oberfläche und verschiedener Anmerkungsoptionen bearbeiten. Ein weiterer Vorteil dieses Design-Tools ist, dass Sie damit Videos für Ihr Screencasting aufnehmen können.

Außerdem können Sie die Videoaufnahmen von der Browser-Registerkarte oder von außerhalb des Browsers in HD, 4K und Full HD machen. Sobald Sie mit den Bearbeitungen fertig sind, können Sie mit Nimbus sofort Ihre Uploads mit einer zusätzlichen Funktion zum Teilen Ihrer Dateien durchführen.

13. cloudApp

Wenn Sie an CloudApp denken, denken Sie an das Design-Tool Dropbox+. Damit sollten Sie wissen, dass Sie CloudApp zum Hochladen und Freigeben Ihrer Dateien und zum Hinzufügen von Zeichnungen oder Anmerkungen zu den hochgeladenen Dateien verwenden können.

CloudApp bietet Ihnen auch zahlreiche Integrationsmöglichkeiten mit Plattformen wie Google Slides, Slack und Trello. Aber es hat auch einige Nachteile, wie z. B. die Tatsache, dass es nur statische Bilder in hoher Qualität aufnehmen kann. Wenn das Feedback, das Sie geben möchten, lang ist, kann es außerdem unübersichtlich werden, da es keinen speziellen Bereich für schriftliches Feedback gibt.

Stattdessen wird jedes Element auf CloudApp in der kommentierten Datei gespeichert. Andere Dinge, die Sie bei CloudApp vermissen werden, sind Ordner und Optionen für Massendownloads.

14. goVisually

Manchmal möchte ein Designer die einfachsten Design-Tools auf dem Markt für kreative Zwecke nutzen. In diesem Fall ist GoVisually die perfekte Lösung, denn es ist die entspannteste Online-Proofing-Software.

Sobald Sie Ihr Konto erstellt haben, müssen Sie nur noch Ihre Arbeit an Ihre Kunden, Auftraggeber oder Teilnehmer senden, damit diese ihre Bewertungen abgeben können. Sie erhalten dann direkt eine Rückmeldung von Ihren Rezensenten. GoVisually erfordert keine Uploads oder Downloads.

15. diigo

Dies ist eines der am weitesten verbreiteten Design-Tools für Anmerkungen, da es dem Designer erlaubt, einen beliebigen Teil einer Webseite auszuwählen und ihm dann Haftnotizen hinzuzufügen. Ein weiterer Vorteil von Diigo ist, dass es Designern ermöglicht, Online-Ressourcen zu sammeln und mit Lesezeichen zu versehen.

Wenn Sie außerdem Ihre Links, persönlichen Beiträge und Referenzen organisieren möchten, können Sie mit Diigo die perfekte Strukturbasis schaffen. Sie können dann jederzeit auf Ihre Ressourcen zugreifen, wenn Sie sie brauchen.

Fazit

Grafikdesign kann ein nahtloser Prozess sein, wenn man weiß, wie man Grafikdesign-Tools einsetzt. Das bedeutet, dass man die richtigen Werkzeuge für jede Designphase kennt und weiß, wie man ihre Funktionen nutzt, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Aus diesem Grund haben wir uns darauf konzentriert, Ihnen 15 der besten Design-Tools vorzustellen, die Sie für Ihre kreative Arbeit verwenden können. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass ein Tool, das wir nicht erwähnt haben, für viele Designer von Nutzen ist, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Copyright © 2022 webmousedesign.de
crossmenu