Logo

14 beste kostenlose & Premium Google Maps Plugins für WordPress

Kategorie:
Erstellt am: 22. April

Google Maps WordPress-Plugins bieten die effektivste Möglichkeit, Google Maps zu Ihrer WordPress-Website hinzuzufügen.

Es gibt natürlich auch Alternativen. Viele Plugins für Kontaktformulare haben Optionen für die Einbindung einer Karte. Außerdem fügen viele WordPress-Themes anpassbare Karten zu ihren vorgefertigten Layouts hinzu.

Allerdings sind diese Lösungen oft recht einfach und erlauben nur die Anzeige jeweils eines Ortes.

In diesem Beitrag haben wir eine Sammlung von Google Maps-Plugins für WordPress zusammengestellt, die eine große Vielfalt bei der Erstellung und Anzeige von Google Maps bieten.

Fangen wir an.

Die besten Google Map Plugins für WordPress

01. Erweiterte Google Maps

Advanced Google Maps ist ein intuitives Kartenerstellungs-Plugin für WordPress mit einer langen Liste von robusten Funktionen, mit denen Sie spielen können. Es hat auch eine kostenlose Version.

Sie beginnen mit dem Hinzufügen Ihrer Kartenersteller wie bei jedem anderen Google Maps-Plugin, aber die Liste der Funktionen und Optionen, die Sie konfigurieren können, geht von da an immer weiter.

Kategorisieren Sie Markierungen mit Symbolen und zugewiesenen Farben, erstellen Sie gefilterte Anzeigen für Orte und Kategorien, fügen Sie Infofenster und Angebotsbeschreibungen hinzu, zeigen Sie Routen und Wegbeschreibungen an, fügen Sie Radiusformen ein, fügen Sie dynamische Platzhalter hinzu und vieles mehr.

Außerdem stehen mehrere Kartenstile und verschiedene Skins zur Auswahl.

Die Premium-Version kostet $59.

02. Laden-Finder

Store Locator ist das perfekte Google Maps WordPress-Plugin für Unternehmen mit mehr als einem Standort oder Verzeichnis-Websites.

Es ermöglicht Ihnen nicht nur das Hinzufügen einer Karte mit mehreren Markierungen auf Ihrer Website, sondern zeigt auch ein Seitenpanel, das alle Ihre Standorte auflistet, sowie ein Formular, mit dem Besucher nach bestimmten Standorten suchen können.

Es umfasst auch Geotargeting.

Das Plugin verfügt über mehrere Kartentypen und Skins sowie über zahlreiche anpassbare Optionen. Sie können auch geometrische Formen hinzufügen, um Ihren Service-Radius zu definieren und Richtungen einzuschließen.

Es gibt sogar eine Filteroption, mit der Besucher Standorte ausblenden können, die gerade nicht geöffnet sind.

Dieses Plugin kostet $34.

03. Google Maps

Google Maps ist ein Store Locator Plugin mit einer Frontend-Ästhetik, die der von Googles eigenen Material Design UI-Styles ähnelt.

Zeigen Sie zahlreiche Standorte auf einmal an und ordnen Sie sie mit Kartenmarkierungssymbolen in verschiedene Kategorien ein.

Sie können sogar Details zu jedem Eintrag hinzufügen, so dass sie in einer Pop-up-Informationskarte auf der Karte im Frontend erscheinen.

Das Plugin bietet sogar mehrere Straßenstile zur Auswahl und Anpassungen, die Sie in seinem eigenen Editor konfigurieren können.

Dieses Plugin kostet $29.

04. Held Karten

Hero Maps ist ein leistungsstarkes Google Maps WordPress-Plugin, das mit einem eigenen, einfach zu bedienenden Drag-and-Drop-Builder ausgestattet ist.

Fügen Sie einen oder beliebig viele Kartenmarker hinzu und gruppieren Sie sie sogar in Kategorien. Jede Markierung/Kategorie kann sogar ihren eigenen Pin-Stil und ihr eigenes Symbol haben, und Besucher können im Frontend nach Kategorien filtern.

Sie können auch Formen auf Karten anwenden. Fügen Sie zum Beispiel einen Kreis hinzu, um Ihren Lieferradius zu definieren, oder verbinden Sie zwei Markierungen, um eine Flugroute anzuzeigen.

Außerdem stehen Ihnen zahlreiche Stiloptionen zur Verfügung, darunter acht Skins.

Dieses Plugin kostet $20.

05. Super Store Finder

Super Store Finder ist eines der am besten anpassbaren Plug-ins für WordPress, das die Suche nach Geschäften ermöglicht. Es arbeitet mit der neuesten Google Maps API und hat viele verschiedene Vorlagen-Designs.

Fügen Sie eine unbegrenzte Anzahl von Standorten zu Ihrer Karte hinzu und organisieren Sie sie mit Laden-Tags und Kategorien, um Filter zu erstellen.

Sie können auch verschiedene Filter für bestimmte Regionen und Länder erstellen.

Alle Ihre Standorte werden in einem Panel auf dem Frontend angezeigt, je nachdem, welches Template-Layout Sie wählen. Außerdem gibt es ein Suchformular, mit dem Besucher die Ergebnisse nach Belieben filtern können.

Der Kartenersteller des Plugins ist ebenfalls intuitiv und mit den Plugins Elementor, WPBakery Page Builder und Cornerstone Page Builder kompatibel.

Das Plugin kostet $25.

06. Google Maps Widget

Dieses Google Maps-Plugin funktioniert über ein Widget, das Sie in einem versteckten Widget-Bereich auf der Widgets-Seite in WordPress konfigurieren. Mit diesem Widget können Sie einen zentralen Standort sowie beliebig viele Pins auf einer Miniaturansicht oder interaktiven Karte hinzufügen.

Das Plugin, von dem es auch eine kostenlose Version gibt, ist eine der am besten anpassbaren Optionen auf dieser Liste, so dass Sie dieses Widget auch zur Anwendung verschiedener Stile verwenden können.

Es gibt über ein Dutzend voreingestellte Farbschemata, über 20 Lightbox-Skins, benutzerdefinierte Pin-Farben, benutzerdefinierte Kartengrößen und mehr.

Außerdem gibt es vier verschiedene Kartentypen: Straße, Gelände, Satellit und Hybrid.

Sobald Sie Ihr Widget konfiguriert haben, können Sie es in einen echten Widget-Bereich ziehen oder den Shortcode, den es erzeugt, in einen beliebigen Beitrag oder eine Seite einfügen.

Der Preis für die Premium-Version beginnt bei $29/Jahr.

07. MapPress

MapPress ist ein kostenloses und einfach zu bedienendes Google Maps-Plugin, das mit den Block- und klassischen Editoren in WordPress funktioniert. Es hat über 60.000 aktive Installationen.

Es ist ein einfaches Plugin, aber Sie können dennoch eine unbegrenzte Anzahl von Kartenmarkierungen hinzufügen und so viele Karten erstellen, wie Sie benötigen.

Die Benutzeroberfläche ist ebenso einfach. Sie verwenden entweder die Standard-Bearbeitungsoberfläche von WordPress oder den Pop-up-Editor, der auf der Karte selbst erscheint.

Es gibt auch eine Premium-Version, die Unterstützung für benutzerdefinierte Marker und Clustering bietet. Sie kostet nur 49,95 $/Jahr für drei Websites.

08. WP Google Maps

WP Google Maps ist eines der beliebtesten Google Maps-Plugins für WordPress mit über 400.000 aktiven Installationen allein der kostenlosen Version.

Durch Eingabe einer Adresse in das Tool zur Kartenerstellung können Sie so viele Kartenmarkierungen erstellen, wie Sie benötigen. Fügen Sie dann die Karte mit einem Shortcode oder einem Elementor-Widget in einen beliebigen Beitrag oder eine Seite ein.

Es stehen vier verschiedene Kartenstile zur Verfügung, und Sie können Parameter für Höhe, Breite und Zoomstufen festlegen.

Die Premium-Version kostet $39,99 für drei Site-Lizenzen.

09. Fortschrittskarte

Progress Map ist ein Plugin für die Suche nach Geschäften, das die Einträge in Google Maps anzeigt.

Sie erstellen neue Karten und fügen Standorte über ein Formular hinzu, das den Formularen im Backend von WordPress ähnelt.

Diese Standorte werden auf der Karte im Frontend mit Markierungen versehen, und ein Karussell mit all Ihren Einträgen erscheint an der Seite oder am unteren Rand Ihrer Karte.

Die Besucher können die Standorte sogar filtern, um sie schneller zu finden.

Außerdem gibt es benutzerdefinierte Markierungen, über 70 Stile zur Auswahl und andere anpassbare Funktionen.

Dieses Plugin kostet $59.

10. Google Maps Standortbestimmung

Google Maps Locator ist ein Google Maps-Plugin, das mehrere Orte auf einmal anzeigt, z. B. Standorte von Geschäften, Tesla-Ladestationen oder sogar so etwas Einfaches wie gute Plätze zum Skateboarden.

Es funktioniert genauso wie ähnliche Plugins und ermöglicht es Ihnen, so viele Kartenmarkierungen hinzuzufügen, wie Sie möchten, außer dass dieses Plugin Unterstützung für Frontend-Eingaben bietet.

Das bedeutet, dass die Besucher Ihrer Website zu Ihrer Karte beitragen können, indem sie ihre eigenen Orte hinzufügen, was Ihnen die Möglichkeit gibt, eine wertvolle Ressource für die Gemeinschaft, zu der Sie gehören, aufzubauen.

Dieses Plugin kostet $29.

11. Einfacher Shortcode für Google Maps

Dieses kostenlose Plugin fügt über einen Shortcode eine Karte zu jedem Beitrag oder jeder Seite hinzu. Erstellen Sie einfach einen Shortcode mit der Adresse Ihres Standorts (Sie können so viele Adressen hinzufügen, wie Sie benötigen) sowie Ihren Google Maps API-Schlüssel.

Alle Anpassungen, die Sie vornehmen möchten, müssen auch über die eigenen Shortcode-Parameter des Plugins vorgenommen werden.

Derzeit gibt es Parameter für Höhe, Breite, Zoomstufe, Scrollräder und Kartensteuerung.

12. Kartenblock für Google Maps

Dieses kostenlose Plugin fügt einen einfachen Kartenblock zum Block/Gutenberg-Editor in WordPress hinzu. Es wurde von demselben Team entwickelt, das auch das Google Maps Widget entwickelt hat.

Allerdings ist dieses Plugin viel einfacher. Sie können nur einen Ort zu Ihrer Karte hinzufügen, und es ist nicht anpassbar, abgesehen von der Kartenhöhe und Zoomstufe.

Trotzdem ist es eine schnelle und effiziente Möglichkeit, Ihren Kunden mitzuteilen, wo Sie sich befinden, wenn Sie nur einen Standort auf einmal anzeigen müssen.

13. 10Web Map Builder

10Web Map Builder ist ein vielseitiges Google Maps-Plugin. Verwenden Sie es, um einen einzelnen Standort auf Google Maps anzuzeigen, oder verwenden Sie es als Karte für den Standort einer Filiale, die alle Adressen Ihres Unternehmens auflistet.

Gruppieren Sie Markierungen in Kategorien und zeigen Sie detaillierte Informationskarten für die Einträge an.

Wählen Sie aus fünf Kartenstilen und sechs Themen. Sie können auch Formen an beliebiger Stelle auf der Karte hinzufügen, um Radien zu definieren, und Richtungen für gängige Transitarten hinzufügen.

Für die Kartensteuerelemente von Google Maps stehen ebenfalls Konfigurationsoptionen zur Verfügung, einschließlich der Auswahl ihrer Position auf der Karte selbst.

Dieses Plugin wird zusammen mit über 15 weiteren Plugins von 10Web angeboten. Die Preise für die Entwicklermitgliedschaft beginnen bei 85 $/sechs Monate für drei Websites.

14. Einfache Google Maps

Easy Google Maps ist ein erstaunlich leistungsfähiges Google Maps-Plugin, wenn man bedenkt, wie einfach es aussieht. Es ist auch in einer kostenlosen Version erhältlich, die über 40.000 aktive Installationen auf WordPress.org hat.

Es ermöglicht Ihnen, eine Karte mit mehreren Markierungen zu erstellen, und obwohl es nicht die ästhetisch ansprechendste Option auf dieser Liste ist, ist es als Google Maps-Tool sehr effektiv.

Es gibt benutzerdefinierte Themen für das Design, und Sie können den verschiedenen Standorttypen unterschiedliche Markierungssymbole zuweisen.

Sie können sogar die Kartensteuerung anpassen, Filter hinzufügen und Wegbeschreibungen und alternative Routen einfügen.

Die Preise für die Premium-Version beginnen bei 46 $/Jahr für eine Website.

Abschließende Überlegungen

Alle Google Maps WordPress-Plugins helfen Ihnen, Google Maps mit mindestens einem markierten Standort auf Ihrer Website anzuzeigen, so dass es schwierig ist, sich für ein einziges zu entscheiden.

Glücklicherweise unterscheiden sich die Optionen auf dieser Liste in der Art und Weise, wie sie es Ihnen ermöglichen, Karten zu erstellen und wie sie auf dem Frontend Ihrer Website erscheinen.

Berücksichtigen Sie beides bei Ihrer Auswahl. Sie möchten ein Plugin, das für Sie einfach zu bedienen ist und die Informationen anzeigt, die Ihre Besucher von einer Karte erwarten.

Unser Favorit Advanced Google Maps verwendet eine vertraute Benutzeroberfläche, und Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Kartenmarkern hinzufügen und diese mit eigenen Symbolen kategorisieren. Außerdem bietet es zahlreiche Stiloptionen.

Vom Frontend aus können Ihre Besucher die Such- und Filteroptionen der Karte nutzen, um das zu finden, was sie brauchen, und sogar Popup-Informationskarten anzeigen, die zusätzliche Details zu jedem Ort auflisten.

Dieses Plugin kostet $59 mit erweitertem Support, der mit einem Rabatt erhältlich ist.

Verwandte Beiträge

Copyright © 2022 webmousedesign.de
crossmenu