Logo

11 Wege, um Ihre Website-Besucher in Kunden zu verwandeln

Kategorie:
Erstellt am: 18. Januar

Im heutigen wettbewerbsintensiven Geschäftsumfeld ist der Online-Verkauf Ihrer Produkte eine anspruchsvolle Aufgabe. Ganz gleich, ob Sie eine Online-Bäckerei betreiben oder eine große E-Commerce-Website verwalten, nichts ist befriedigender, als zu sehen, wie die Umsatzzahlen steigen. Jeder Besucher kommt aus einem bestimmten Grund auf Ihre Website. Website-Verkehr kann in wertvolle Umsätze umgewandelt werden, wenn er effizient behandelt wird. Wenn Sie genügend Besucher auf Ihrer Website haben, besteht immer die Möglichkeit, diese Besucher in Kunden zu verwandeln.

Jeder Mensch hat seine eigenen Wünsche und Erwartungen, wenn er mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen in Kontakt tritt. Der Schlüssel zur Konversion liegt darin, sie zu verstehen und auf ihre Bedürfnisse einzugehen. Besucher brauchen spezifische Fragen, die in einer bestimmten Reihenfolge beantwortet werden müssen. Das nennt man Lead-Pflege. Eine gute Website verbessert die Konversionsrate, indem sie ihre Besucher mühelos aufklärt und ihnen hilft, und die Ergebnisse sind oft lohnend.

Online-Verkäufe zu erzielen ist eine Errungenschaft, in die es sich zu investieren lohnt, und sie ist das wichtigste Ziel für jedes große oder kleine Unternehmen. Trotz des zunehmenden Wettbewerbs im Online-Handel gibt es viele wirksame Methoden, um den Online-Umsatz zu steigern und Website-Besucher in Kunden zu verwandeln. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen elf wirksame Techniken vor, mit denen Sie Ihre Online-Verkäufe sofort steigern und die Besucherzahlen Ihrer Website erhöhen können. Sie können die folgenden Strategien anwenden, um bessere Website-Konversionen zu erzielen:

Die besten Techniken, um Website-Besucher in Kunden zu verwandeln

1. es einfach halten

Einfache Dinge ziehen sofort die Aufmerksamkeit auf sich und helfen, das Interesse der Nutzer zu wecken. Wenn ein Prozess kompliziert erscheint, werden Ihre Besucher ihn wahrscheinlich nicht nutzen. Niemand will durch die sprichwörtlichen Reifen gehen, um zu bekommen, was er will. Jeder Besucher, der auf Ihrer Website landet, sollte alle relevanten Informationen erhalten, die er wünscht. Einfachheit und Klarheit wecken die Neugier und ermöglichen es den Besuchern, Ihr Unternehmen besser zu verstehen. Halten Sie sie also intuitiv und einfach.

Einige Aspekte der Website spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Gewinnung von Konversionen, wie:

  • a. Express-Kassen: Wenn Sie sich nicht mit Problemen mit abgebrochenen Warenkörben herumschlagen wollen, müssen Sie an Ihrem Checkout-Prozess arbeiten. Mehrere Felder im Checkout-Formular können den Kunden irritieren und den Kauf beeinflussen. Verwenden Sie die Express-Kaufabwicklung und halten Sie sie einfach.
  • b. Obligatorische Informationen: Egal, ob Sie Leads von der Website sammeln oder mehr Umsatz machen wollen, fragen Sie Ihren Kunden nach den notwendigen Informationen.
  • c. Live-Chat: Der einfachste Weg, mit Ihren Kunden zu interagieren, ist der Live-Chat. Der Live-Chat kann Ihnen helfen, die Fragen Ihrer Kunden zu beantworten und ihnen eine sofortige Lösung anzubieten. Außerdem vermittelt er den Kunden ein Gefühl der Sicherheit und sie wissen, dass jemand ihre Bedürfnisse anhört.
  • d. Verwenden Sie weniger Felder bei der Übermittlung von Formularen: Die Gewinnung von Leads über eine Website ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Um im heutigen Verdrängungswettbewerb zu bestehen, müssen Sie Ihre Website für die beste Benutzererfahrung optimieren.

2. die Optimierung der Geschwindigkeit

Menschen, die auf Ihrer Website gelandet sind, um online nach Produkten oder Dienstleistungen zu suchen, können frustriert sein, wenn es zu lange dauert, bis die Website geladen ist. Sie wollen nicht warten, bis Ihre Website auf ihren Desktops oder Smartphones geladen ist. Die Leute haben nicht die Geduld, auf Sie zu warten, sie wollen alles sofort haben. Ihre potenziellen Kunden könnten das Interesse an Ihnen verlieren, wenn sie länger auf das Laden der Website warten müssten. Sie können mehr Website-Besucher in Kunden umwandeln, wenn Sie eine schnell ladende Website haben. Die Ladezeit Ihrer Website kann durch Optimierung des Codes und der Bilder verkürzt werden. Beschleunigte mobile Seiten verbessern auch Ihr mobiles Erlebnis.

3) Website-Erfahrung

Ein gutes Website-Erlebnis trägt dazu bei, Vertrauen aufzubauen und die Reibung zwischen Ihnen und Ihren Kunden zu verringern. Für ein gutes Nutzererlebnis sind mehrere Faktoren ausschlaggebend. Die Optimierung der Benutzerfreundlichkeit hilft Ihnen, Ihre Besucher in den Konversionstrichter zu leiten und mehr Konversionen zu erzielen. Das Design Ihrer Website spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit der Besucher zu gewinnen. Wenn Ihre Website ein schlechtes Benutzererlebnis bietet, können Sie durch die Beauftragung von individuellen Website-Entwicklungsdiensten eine glaubwürdige Website erstellen, die Ihre Kunden zufrieden stellt. Einige der wichtigsten Faktoren, die zu einer großartigen Benutzererfahrung beitragen, sind:

  • a. Saubere Navigation: Wenn Sie Ihre Besucher fesseln wollen, bieten Sie ihnen eine saubere Navigation. Wenn die Navigation auf der Website nicht funktioniert, können Sie einen erheblichen Verlust erleiden. Die Besucher sollten das bekommen, wonach sie suchen, also achten Sie auf jedes Detail.
  • b. Mutige und attraktive Überschriften: Die Wahl effektiver Überschriften hilft Ihnen, die Aufmerksamkeit von Menschen und Suchmaschinen zu gewinnen. Fettgedruckte und attraktive Überschriften sind eine Gelegenheit, sich von anderen abzuheben. Überschriften sind wie Lichter, die Ihren Besuchern helfen, Ihre Website zu durchsuchen und die für sie wichtigen Informationen zu finden.
  • c. Hochwertige Bilder und Grafiken: Das Visuelle ist das erste Element, das wahrgenommen wird. Grafiken und Bilder ziehen sofort die Aufmerksamkeit auf sich und haben deshalb einen sehr hohen Stellenwert. Jeder neue Besucher, der auf Ihrer Website landet, braucht einige Augenblicke, um die Glaubwürdigkeit der Website zu beurteilen. Bilder spielen eine wichtige Rolle bei der Interaktion mit einem neuen Nutzer und bei der Vermittlung des Markenwerts. Die Verwendung von qualitativ hochwertigen Originalbildern, die sich auf die Marke konzentrieren, ist gut für den Ruf der Marke.
  • d. Aufruf zu Aktionen: CTAs ermöglichen es den Nutzern, Aktionen zu initiieren. Sie erleichtern den Nutzern die Navigation und verbessern die Konversionsraten. CTAs sollten auf jeder Seite Ihrer Website und an jedem Punkt der Reise eines Nutzers deutlich sichtbar sein. Sie können CTAs auffälliger gestalten, indem Sie die richtigen Farben verwenden und sie mit Texturen versehen. Text und Platzierung von CTAs sind ebenso wichtig. Gestalten Sie sie attraktiv und relevant, um das Engagement zu erhöhen.
  • e. Anzeige von Informationen: Menschen kaufen eher, wenn sie genügend Informationen über die Marke haben. Je besser man jemanden kennt, desto mehr vertraut man seinem Service. Zeigen Sie alle relevanten Informationen über Ihre Marke an, die Ihren Besuchern helfen können, eine Entscheidung zu treffen.

4. personalisieren

Verbindungen sind nicht nur im realen Leben von Vorteil, sondern funktionieren auch online. Ihr Unternehmen sollte eine emotionale Verbindung zu den Kunden haben. Menschen vertrauen Menschen mehr als allen anderen Dingen. Wenn Sie Ihre Unternehmensgeschichte und Ihre Vision mit anderen teilen, können Sie eine vertrauensvolle Beziehung zu Ihren Besuchern aufbauen. Um das Vertrauen Ihrer Website-Besucher zu gewinnen, sollten Sie Ihre Unternehmensgeschichte und Details über Ihren Arbeitsprozess mitteilen. Personalisieren Sie Ihre Website mit Fotos und Videos von Ihrem Team, um sie von der Konkurrenz abzuheben, die auf die Besucher eher generisch wirkt.

Lesen Sie auch: Wie man eine vertrauenswürdige Website gestaltet

5. Gewährleisten Sie Sicherheit

Es gibt nichts Beruhigenderes als das Gefühl der Sicherheit. Bieten Sie Zusicherungen wie eine Geld-zurück-Garantie oder kostenlosen Ersatz an, um eine bessere Konversionsrate auf Ihrer Website zu erzielen. Die Menschen kaufen gerne bei einer Marke ein, die ein Qualitätsprodukt oder eine Dienstleistung garantiert.

6. Dienstleistungsnachweis

Erfahrungsberichte von Kunden können ein wirksames Mittel sein, um Vertrauen bei Ihrer Zielgruppe aufzubauen. Die Menschen achten auf die Glaubwürdigkeit und Anerkennung einer Marke, bevor sie einen Kauf tätigen. Sie wollen nicht nur wissen, dass Sie ihr Problem lösen können, sondern dass Sie es besser können als jeder andere.

Sie müssen möglicherweise Verluste hinnehmen, wenn Sie keine Erfahrungsberichte oder andere Beweise für die Beliebtheit Ihrer Marke veröffentlichen. Wenn jemandem Ihr Produkt gefällt, ermutigen Sie ihn, positive Bewertungen oder Zeugnisse zu hinterlassen. Ermutigen Sie Ihre bestehenden Kunden, ihr Feedback und ihre Produktbewertungen mitzuteilen, und zeigen Sie sie als Leistungsnachweis auf Ihrer Website. Kunden vertrauen einander natürlich mehr als Marketingmaterial.

Lassen Sie Ihre Kunden von echten Kunden hören, warum sie die Entscheidung, die sie treffen, für richtig halten. Testimonials und Bewertungen helfen Ihren Kunden, eine Entscheidung auf der Grundlage der erhaltenen Informationen zu treffen. Bewertungen können Ihnen helfen, sich von der Masse abzuheben und einen einzigartigen Eindruck zu vermitteln. Diese ersten zufriedenen Kunden fördern mehr Verkäufe, was wiederum zu mehr Kunden führt.

7. Vertrauen Siegel

Vertrauenssiegel spielen eine entscheidende Rolle bei der Steigerung der Website-Konversionen. Es fungiert als Inbegriff von Vertrauen, das Ihren Besuchern garantiert, dass die Seite legitim und sicher ist, um eine Transaktion durchzuführen. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Vertrauenssiegel die Konversionsraten erhöhen können, insbesondere wenn persönliche Daten oder Kreditkarteninformationen erforderlich sind. Wenn Sie zum Beispiel auf der Bezahlseite Ihrer Website ein Siegel für sichere Zahlungen einfügen, schaffen Sie Vertrauen bei den Website-Besuchern und gewährleisten, dass ihre Transaktionen sicher sind. Es ist offensichtlich, wie sich Trust Badges auf Ihr Online-Geschäft auswirken können. Von einem SSL-Zertifikat bis hin zu einem zuverlässigen Vertrauenssiegel erhöhen sie das Vertrauen und verringern den Abbruch von Einkäufen.

Wenn Sie ein eCommerce-Geschäft betreiben, können Sie diese Abzeichen zur Steigerung Ihres Umsatzes nutzen:

  • a. Sicheres Zahlungssiegel.
  • b. Kostenlose Versand- und Lieferungsplakette.
  • c. Geld-zurück-Garantie.
  • d. Verfügbare Zahlungsoptionen.

Abzeichen wie McAfee, PayPal, Verisign, BBB und TRUSTe genießen bei den Menschen ein hohes Maß an Vertrauen. Sie können auch Auszeichnungen und Errungenschaften verwenden, um eine Spezialität zu präsentieren oder eine Qualität hervorzuheben, die die Konkurrenz nicht hat. Vertrauenssiegel der Branche können dazu beitragen, mehr Anmeldungen oder Beratungsanfragen von Ihren potenziellen Kunden zu erhalten.

8. Website-Verknüpfung

Unter Verlinkung versteht man den Prozess der Verknüpfung verschiedener Seiten innerhalb der Website miteinander. Website-Verknüpfung hilft bei der Optimierung der Benutzererfahrung. Die Verlinkung von Webseiten ermöglicht es dem Benutzer, durch verschiedene Seiten der Website zu navigieren und detaillierte Informationen zu finden. Dies trägt dazu bei, die Anzahl der Seitenaufrufe zu erhöhen und den potenziellen Kunden mit den bereitgestellten Informationen zu versorgen. Durch die Verlinkung wird die Absprungrate der Website verringert und das Interesse des Nutzers geweckt. Wenn sie effektiv eingesetzt wird, kann die Verlinkung von Websites eine wichtige Rolle bei der Steigerung des Produktbewusstseins spielen.

9. Klarheit der Produkte & Dienstleistungen

Die Präsentation ist der Schlüssel zur Aufmerksamkeit. Je besser Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen darstellen, desto mehr Besucher werden sich mit ihnen beschäftigen. Überschriften, Bilder, Produktbeschreibungen und Serviceseiten sollten klare Informationen über Ihr Angebot enthalten. Sie sollten in der Lage sein, Ihren Käufern genügend Informationen zu liefern, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können. Zusätzlich zur regulären Produktbeschreibung können Sie die folgenden Methoden anwenden, um mehr Aufmerksamkeit von den Nutzern zu erhalten:

Produktvorteile teilen

Das Ziel Ihrer E-Commerce-Website sollte es sein, die Besucher zum Handeln zu bewegen, etwa indem sie ihr hart verdientes Geld gegen Ihre wertvollen Produkte und Dienstleistungen eintauschen. Das ist nur möglich, wenn sie verstehen, wie sie von Ihren Produkten oder Dienstleistungen profitieren können. Geben Sie also neben der Produktbeschreibung auch die Produktvorteile an.

Verwenden Sie Videos

Videos sind das attraktivste und einnehmendste Element für jede Website. Sie können Erklärungsvideos verwenden, um Ihren Kunden Einzelheiten über Ihre Produkte oder Dienstleistungen mitzuteilen.

USPs einbeziehen

Wenn die Besucher der Website die Vorteile der Produkte oder Dienstleistungen kennen, werden sie mit größerer Wahrscheinlichkeit zu Kunden. USP oder Unique Selling Proposition (Alleinstellungsmerkmal) bezeichnet die Merkmale oder Vorteile eines Produkts, durch die es sich von anderen unterscheidet. Wenn Sie sich über Ihre USPs nicht im Klaren sind, wird es Ihnen schwer fallen, Ihr Publikum zu beeindrucken.

10. bieten Sie mehrere Zahlungsoptionen an

Als Inhaber eines Online-Unternehmens sollten Sie die Wahrscheinlichkeit eines abgebrochenen Warenkorbs immer verringern. Versuchen Sie, Ihren Käufern so wenig Gründe wie möglich zu geben, um Ihre Website abzubrechen. Wenn Sie nicht genügend Flexibilität bei den Zahlungsmöglichkeiten bieten, kann das ein großer Nachteil für Ihr Unternehmen sein. Es besteht die Gefahr, dass Sie Ihre Kunden aufgrund begrenzter Zahlungsmöglichkeiten verlieren. Es ist von Vorteil, die beliebtesten Zahlungsmethoden zu ermitteln und sie den Käufern zur Verfügung zu stellen. Sie können auch flexible Zahlungsstrukturen wie Ratenzahlungen oder spätere Zahlungsoptionen anbieten, um die Reibung zwischen Ihren Käufern und den benötigten Produkten zu verringern.

11. rabatte anbieten

Rabatte führen zu besseren Umsätzen. Das Angebot von Willkommensangeboten für Erstkäufer fördert den Verkauf und die Umwandlung. Rabatte werden in der letzten Phase des Konversionszyklus angeboten, wenn Ihr Interessent bereit ist, einen Kauf zu tätigen. Gutscheine können dazu beitragen, einen Kauf auszulösen. Sie können den Umsatz steigern, insbesondere wenn der Käufer dem Kauf eines Artikels skeptisch gegenübersteht. Sie können einen oder mehrere dieser Punkte verwenden, um einen Gutschein zu erstellen, der sowohl relevant als auch überzeugend ist.

  • Einführungs-Rabattgutscheine
  • Festliche Angebote
  • Empfehlungsangebote
  • Willkommens-Rabatte
  • Angebote zur Kundentreue

Schaffen Sie ein Gefühl der Dringlichkeit, indem Sie kurzfristige Rabattangebote machen. Menschen kaufen eher Dinge, die nur kurzfristig verfügbar sind. Gutscheine können die Konversionsrate erhöhen und Website-Besucher in Kunden für Ihr Online-Geschäft verwandeln. Geben Sie Ihren Besuchern das Gefühl, etwas Besonderes zu sein, indem Sie den richtigen Gutschein während des Kaufzyklus der Buyer Journey anbieten. Der Sinn eines strategischen Verkaufsansatzes besteht darin, dem Kunden die richtigen Ressourcen zur richtigen Zeit zur Verfügung zu stellen.

Das Erzielen von Conversions aus Ihrem bestehenden Traffic ist eine Kombination aus phykologischen und technischen Faktoren. Versetzen Sie sich in die Lage Ihres Käufers und arbeiten Sie an Bereichen, die einen Unterschied machen können. Kleine Änderungen haben das Potenzial, das Gesamtbild zu verändern. Die Arbeit an diesen Schwerpunktbereichen kann Ihre Analysen verändern und die bestehenden Verkaufsrekorde brechen.

Hier ist die Liste! Ein Optimierungsplan, der bei richtiger Umsetzung wahre Wunder bewirken kann. Elf einfache und hocheffektive Möglichkeiten, die Konversionsrate Ihrer Website zu erhöhen.

Copyright © 2022 webmousedesign.de
crossmenu